Rechtsprechung
   LG Hamburg, 10.12.2020 - 332 O 238/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,41191
LG Hamburg, 10.12.2020 - 332 O 238/20 (https://dejure.org/2020,41191)
LG Hamburg, Entscheidung vom 10.12.2020 - 332 O 238/20 (https://dejure.org/2020,41191)
LG Hamburg, Entscheidung vom 10. Dezember 2020 - 332 O 238/20 (https://dejure.org/2020,41191)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,41191) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • kanzlei-michaelis.de

    Betriebsschließungsversicherung, Restaurant in Hamburg, abschließende Aufzählung, namentlich genannte Krankheiten

Kurzfassungen/Presse

  • duslaw.de (Rechtsprechungsübersicht)

    COVID-19: Versicherungsrechtliche Entscheidungen

Corona: Rechtsprechungsübersichten

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • LG Darmstadt, 10.02.2021 - 26 O 296/20

    Coronapandemie: Erfolgreiche Klage auf Leistungen aus einer

    Der um Verständnis bemühte Versicherungsnehmer muss bei dem grundsätzlich offenen Wortlaut nicht annehmen, dass sein Versicherer den Deckungsschutz der Versicherung derart einseitig als im Lauf der Zeit erwartbar abschmelzend ausgestalten will, ohne ihn jedenfalls klar darauf hinzuweisen (tendenziell anders: LG Nürnberg-Fürth, BeckRS 2020, 37386 Rn. 31; vgl. zu dieser Problematik auch, ebenfalls in gegenläufiger Tendenz: LG Hamburg, BeckRS 2020, 34910 Rn. 36).
  • LG Nürnberg-Fürth, 29.12.2020 - 2 O 4499/20

    (Kein) Versicherungsschutz in Betriebsschließungsversicherung bei SARS-CoV-2

    - LG Hamburg Urt. v. 10.12.2020 - 332 O 238/20, BeckRS 2020, 34910,.

    Gerade der große Umfang der Aufzählung macht nur dann Sinn, wenn er sich vom identischen Inhalt der genannten § 6 und § 7 IfSG unterscheidet (vgl. LG Hamburg Urt. v. 10.12.2020 - 332 O 238/20, BeckRS 2020, 34910 Rn. 23).

  • LG Nürnberg-Fürth, 29.12.2020 - 2 O 5654/20

    Leistungen aus Betriebsschließungsversicherung nach behördlicher Maßnahme wegen

    - LG Hamburg Urt. v. 10.12.2020 - 332 O 238/20, BeckRS 2020, 34910,.

    Gerade der große Umfang der Aufzählung macht nur dann Sinn, wenn er sich vom identischen Inhalt der genannten § 6 und § 7 IfSG unterscheidet (vgl. LG Hamburg Urt. v. 10.12.2020 - 332 O 238/20, BeckRS 2020, 34910 Rn. 23).

  • LG Darmstadt, 10.03.2021 - 26 O 145/20
    Der um Verständnis bemühte Versicherungsnehmer muss bei dem grundsätzlich offenen Wortlaut nicht annehmen, dass sein Versicherer den Deckungsschutz der Versicherung derart einseitig als im Lauf der Zeit erwartbar abschmelzend ausgestalten will, ohne ihn jedenfalls klar darauf hinzuweisen (a.A. OLG Stuttgart, BeckRS 2021, 2002 Rn. 25 f.; tendenziell anders: LG Nürnberg-Fürth, BeckRS 2020, 37386 Rn. 31; vgl. zu dieser Problematik auch, ebenfalls in gegenläufiger Tendenz: LG Hamburg, BeckRS 2020, 34910 Rn. 36).
  • LG Neuruppin, 31.03.2021 - 6 O 155/21
    Vielmehr wird hierdurch lediglich klargestellt, dass der Versicherer für Erkrankungen dieser Art keinen Versicherungsschutz übernehmen will (vgl. auch OLG Stuttgart a.a.O.; LG Lübeck, Urteil vom 08.01.2021 - 4 O 164/20; LG Dresden, Urteil vom 06.01.2021 - 8 O 909/20; LG Hamburg, Urteil vom 10.12.2020 - 332 O 238/20).
  • LG Hamburg, 21.01.2021 - 332 O 357/20

    Betriebsschließungsversicherung: Anspruch aufgrund der Schließung einer

    Aus Sicht des verständigen Versicherungsnehmers lässt sich daher die streitgegenständliche Versicherungsklausel in § 1 AVB allein dahingehend auslegen, dass COVID-19 bzw. SARS-CoV-2 nicht Teil des versicherten Risikos sind (so im Ergebnis auch LG Oldenburg, Urt. v. 21.10.2020, Az. 13 O 1637/20 - zitiert nach juris; Lüttringhaus/Eggen in RuS 2020, 250, 253; Schreier in VersR 2020, 513; Günther/Pionthek in RuS 2020, 242; LG Hamburg, Urt. v. 10.12.2020, Az. 332 O 238/20 und Urt. v. 18.12.2020, Az. 306 O 256/20; a.A.: LG Hamburg, Urt. v. 04.11.2020, Az. 412 HKO 91/20, Rn. 64 - zitiert nach juris; Werber in VersR 2020, 661, 664; Rolfes in VersR 2020, 1021; Armbrüster in RuS 2020, 506, 508).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht