Rechtsprechung
   LG Hamburg, 26.04.2010 - 315 O 99/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,6849
LG Hamburg, 26.04.2010 - 315 O 99/10 (https://dejure.org/2010,6849)
LG Hamburg, Entscheidung vom 26.04.2010 - 315 O 99/10 (https://dejure.org/2010,6849)
LG Hamburg, Entscheidung vom 26. April 2010 - 315 O 99/10 (https://dejure.org/2010,6849)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,6849) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Zur Wettbewerbs- und Kartellrechtswidrigkeit einer Marketing-Aktion hinsichtlich des Zeitschriftenvertriebs

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gefahr einer Irreführung des angesprochenen Verkehrs durch die Verwendung von "Top 100"-Siegel durch ein Verlagshaus; Beginn der Dringlichkeitsfrist i.R.d. einstweiligen Rechtsschutzes auf den Zeitpunkt der erneuten Aufnahme und Fortführung einer Aktion eines anderen Verlagshauses; Rechtsschutzbedürfnis für eine weitere Unterlassungsklage im Hinblick auf Titelauslegungsschwierigkeiten; Beteiligung der Pressegrossisten an einer "Top 100"-Aktion als Verletzung der Neutralitätsverpflichtung eines Verlagshauses; Kartellrechtswidrigkeit des Verhaltens der Pressegrossisten aufgrund der Benachteiligung anderer Zeitschriftentitel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    § 20 Abs. 1 GWB
    Verlag darf nicht mit "Top 100″-Siegel für Zeitschriften werben

  • Justiz Hamburg (Pressemitteilung)

    Landgericht Hamburg verbietet Verwendung des Top 100-Siegels im Zeitschriftenhandel

  • Justiz Hamburg (Pressemitteilung)

    Verwendung des Top 100-Siegels im Zeitschriftenhandel verboten

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsverstoß von Bauer-Verlag durch Aufforderung "Top 100" zu bevorzugen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Verwendung des "Top 100"-Siegels im Zeitschriftenhandel verboten

  • kartellblog.de (Kurzinformation)

    Top 100 Titel - Gruner+Jahr gegen Bauer

  • kartellblog.de (Kurzinformation)

    Top 100 Titel: Störerhaftung und kartellrechtliches Missbrauchsverbot

  • diekmann-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Landgericht Hamburg verbietet der Bauer Media Group die Verwendung des Top 100 Siegels im Zeitschriftenhandel

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Landgericht Hamburg verbietet Verwendung des "Top 100"-Siegels im Zeitschriftenhandel - Verstoß gegen Verbot irreführender geschäftlicher Handlungen

Papierfundstellen

  • afp 2010, 234



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Hamburg, 04.07.2013 - 3 U 172/11

    Wettbewerbsverstoß und Wettbewerbsbeschränkung: Irreführende Werbung bei

    Wegen der Verwendung eines Siegels mit der Aufschrift "... - Umsatz Zeitschriften Einzelverkauf 2009 (ohne Abo) - Quelle: dnv 4/2010" hat die Klägerin die Beklagte durch ihre Prozessbevollmächtigten unter dem 31.3.2010 abgemahnt (Anlage K 28) und sodann eine einstweilige Verfügung beantragt, die das Landgericht Hamburg im Verfahren 315 O 99/10 erlassen und nachfolgend durch Urteil bestätigt hat; die Berufung gegen dieses Urteil ist ohne Erfolg geblieben (Urteil des Senats v. 27.1.2011, Az. 3 U 68/10).

    Es bestehe eine erhebliche (Erstbegehungs-)Gefahr, dass die Beklagte das im Antrag zu 2. erfasste Siegel auf den von ihr vertriebenen Zeitschriften verwende, nachdem sie es bereits auf dem im Verfahren 315 O 99/10 als Anlage AS 31 vorgelegten Cutter-Messer verwendet habe.

    Ein Siegel der im Antrag zu I.2 bezeichneten Art befand sich allein auf dem im Verfahren 315 O 99/10 als Anlage AS 31 vorgelegten Cutter-Messer, welches eine an Grossisten bzw. Einzelhändler kostenlos abgegebene Zugabe war.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht