Rechtsprechung
   LG Hamburg, 29.11.2017 - 416 HKO 177/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,71710
LG Hamburg, 29.11.2017 - 416 HKO 177/17 (https://dejure.org/2017,71710)
LG Hamburg, Entscheidung vom 29.11.2017 - 416 HKO 177/17 (https://dejure.org/2017,71710)
LG Hamburg, Entscheidung vom 29. November 2017 - 416 HKO 177/17 (https://dejure.org/2017,71710)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,71710) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Hamburg

    § 3 UWG, § 5 Abs 1 S 2 Nr 1 UWG, § 5a Abs 2 UWG, § 8 Abs 1 UWG, § 8 Abs 3 Nr 1 UWG
    Wettbewerbsrecht: Einstweiliges Verfügungsverfahren wegen irreführender Werbung für Matratzen; Bezeichnung des Produkts als Testsieger

  • Justiz Hamburg
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamburg, 28.02.2019 - 3 U 209/17

    Irreführende Werbung für Matratzen: Bezeichnung des Produkts als Testsieger;

    Die Berufung der Antragsgegnerin gegen das Urteil des Landgerichts Hamburg, Kammer 16 für Handelssachen, vom 29. November 2017, Az. 416 HKO 177/17, wird mit der Maßgabe zurückgewiesen, dass es in den Unterlassungstenören zu I. 1. und I. 3. des landgerichtlichen Urteils statt „oder“ jeweils „und/oder“ heißt.

    Mit Urteil vom 29. November 2011, Az. 416 HKO 177/17, hat das Landgericht, Kammer 16 für Handelssachen, die einstweilige Verfügung antragsgemäß erlassen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht