Rechtsprechung
   LG Hamburg, 31.01.2008 - 315 O 767/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,33142
LG Hamburg, 31.01.2008 - 315 O 767/07 (https://dejure.org/2008,33142)
LG Hamburg, Entscheidung vom 31.01.2008 - 315 O 767/07 (https://dejure.org/2008,33142)
LG Hamburg, Entscheidung vom 31. Januar 2008 - 315 O 767/07 (https://dejure.org/2008,33142)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,33142) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Die Kosten für eine rechtsanwaltliche Folgeabmahnung durch einen Wettbewerbsverein sind nicht erstattungsfähig

  • openjur.de

    §§ 4 Nr. 11, 8 Abs. 2, 12 Abs. 1 Satz 2, 3 UWG; § 6 NaehrwKennzVO

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamburg, 11.03.2009 - 5 U 35/08

    Wettbewerbsverstoß: Erstattungsfähigkeit der Kosten einer anwaltlichen Abmahnung

    Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Landgerichts Hamburg vom 31.1.2008, Az. 315 O 767/07, wird zurückgewiesen.

    die Beklagte unter Abänderung des Urteils des Landgerichts Hamburg vom 31.1.2008, Aktenzeichen 315 O 767/07, zu verurteilen, an ihn - den Kläger - weitere EUR 899, 40 nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz ab Rechtshängigkeit zu zahlen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht