Rechtsprechung
   LG Hannover, 10.08.2010 - 2 O 262/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,33915
LG Hannover, 10.08.2010 - 2 O 262/09 (https://dejure.org/2010,33915)
LG Hannover, Entscheidung vom 10.08.2010 - 2 O 262/09 (https://dejure.org/2010,33915)
LG Hannover, Entscheidung vom 10. August 2010 - 2 O 262/09 (https://dejure.org/2010,33915)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,33915) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Celle, 24.02.2011 - 8 U 157/10

    Private Krankheitskostenversicherung: Außerordentliche Kündigung durch den

    Der Kläger beantragt - unter Abänderung des am 10. August 2010 verkündeten Urteils des Landgerichts Hannover (Az.: 2 O 262/09) -:.
  • OLG Brandenburg, 05.05.2011 - 12 U 148/10

    Krankheitskosten-, Krankentagegeld- und Pflegeversicherung: Teleologische

    Soweit gleichwohl in der Literatur eine teleologische Reduktion für nicht angezeigt erachtet wird (vgl. Brömmelmeyer in Schwintowski/Brömmelmeyer, Praxiskommentar zum Versicherungsvertragsrecht, 2. Aufl., § 206 VVG; Voit in Prölss/Martin, VVG, 28. Aufl., § 206 Rn. 1; Rogler, Juris PR-VersR 10/2010 in seiner Anmerkung zu einer Entscheidung des LG Hannover vom 10.08.2010, Az.: 2 O 262/09, dass das Recht zur außerordentlichen Kündigung eines Krankenversicherungsvertrages wegen Erschleichens von Versicherungsleistungen nicht als durch § 206 Abs. 1 S. 1 VVG ausgeschlossen erachtet hat), wobei unter Angabe von Rechtsprechung zu § 206 VVG (a. F. 2008) bzw. zu § 178 i VVG (vor 2008) auf die soziale Funktion der privaten Krankenversicherung verwiesen wird, überzeugt dies nicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht