Rechtsprechung
   LG Heidelberg, 10.12.2010 - 3 O 170/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,8871
LG Heidelberg, 10.12.2010 - 3 O 170/10 (https://dejure.org/2010,8871)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 10.12.2010 - 3 O 170/10 (https://dejure.org/2010,8871)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 10. Dezember 2010 - 3 O 170/10 (https://dejure.org/2010,8871)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,8871) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Bauvertrag: Inhaltskontrolle der Regelung über die Fälligkeit des Anspruchs auf Schlusszahlung bei teilweiser Einbeziehung der VOB/B

  • Wolters Kluwer

    Inhaltskontrolle bzgl. einer Vereinbarung über die Anwendung des § 16 Nr. 3 Teil B der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/B) ohne Vereinbarung der VOB/B als Ganzes; Vereinbarkeit der Fälligkeitsregelung des § 16 Nr. 3 VOB/B mit dem Grundgedanken des § ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Inhaltskontrolle bzgl. einer Vereinbarung über die Anwendung des § 16 Nr. 3 Teil B der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen ( VOB/B ) ohne Vereinbarung der VOB/B als Ganzes; Vereinbarkeit der Fälligkeitsregelung des § 16 Nr. 3 VOB/B mit dem Grundgedanken des § ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verzugszinsen nach BGB-Norm

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Fälligkeit nach VOB/B

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Zwei-Monats-Schlusszahlungsfrist gemäß § 16 Nr. 3 VOB/B ist unwirksam! (IBR 2011, 396)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2011, 674
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Mainz, 30.10.2014 - 2 O 71/13

    Zahlungsfrist von drei Monaten ist zu lang!

    Bedenklich ist jedoch die Dauer der Prüffrist von zwei Monaten, die in den meisten Fällen für eine Rechnungsprüfung nicht erforderlich ist (vgl. LG Heidelberg, Urteil vom 10. Dezember 2010 - 3 0 170/10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht