Rechtsprechung
   LG Heidelberg, 20.02.2015 - 3 O 93/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,4370
LG Heidelberg, 20.02.2015 - 3 O 93/14 (https://dejure.org/2015,4370)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 20.02.2015 - 3 O 93/14 (https://dejure.org/2015,4370)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 20. Februar 2015 - 3 O 93/14 (https://dejure.org/2015,4370)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,4370) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Haftungsverteilung bei Verkehrsunfall: Anwendbarkeit der StVO auf dem Privatgelände einer Tiefgarage; Kollision eines rückwärts aus einem Stellplatz Herausfahrenden mit einem die Parkplatzfahrbahn befahrenden Fahrzeugführer

  • RA Kotz

    Tiefgarage - Geltung der StVO?

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    In einer privaten Tiefgarage ist die StVO nicht anwendbar!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Ausparken in der Tiefgarage

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Unfall in der Tiefgarage mit einem Rückwärtsfahrenden

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Haftungsverteilung nach Verkehrsunfall in Tiefgarage

  • bld.de (Leitsatz/Kurzinformation)

    Haftung bei der Kollision in einer Tiefgarage

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Haftungsverteilung bei einem Verkehrsunfall in einer Tiefgarage

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Private Tiefgarage: StVO nicht anwendbar

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Kollision auf dem öffentlich nicht zugänglichem Privatgelände einer Tiefgarage

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Osnabrück, 21.02.2018 - 4 S 27/18

    Zur Sorgfaltspflicht beim Herausfahren aus einer Parkbucht

    Schrittgeschwindigkeit bedeutet eine sehr langsame Geschwindigkeit, die der eines normal gehenden Fußgängers entspricht, also in der Größenordnung zwischen 4-7 km/h, höchstens jedoch 10 km/h (LG Heidelberg, Urteil vom 20.02.2015, Az. 3 O 93/14; AG München, Urteil vom 13.6.2016, Aktenzeichen 333 C 16463/13; OLG Düsseldorf, Urteil vom 7.3.2017, Az. 1 U 97/16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht