Rechtsprechung
   LG Heidelberg, 13.07.2010 - 2 O 444/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,5330
LG Heidelberg, 13.07.2010 - 2 O 444/09 (https://dejure.org/2010,5330)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 13.07.2010 - 2 O 444/09 (https://dejure.org/2010,5330)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 13. Juli 2010 - 2 O 444/09 (https://dejure.org/2010,5330)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,5330) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Bankenhaftung bei Kapitalanlageberatung: Aufklärungspflicht über Rückvergütung bei Vermittlung einer Lebensversicherung

  • nomos.de PDF, S. 27 (Volltext und Kurzanmerkung)

    "Kick-Backs": Anlageberater muss über eigene Vertriebsprovisionen aufklären

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Aufklärung über Vermittlungsprovisionen bei der Lebensversicherung

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Anleger müssen über Prämien ("Kick-Backs") bei Lebensversicherungen aufgeklärt werden

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Zur Aufklärungspflicht einer Bank bei Vermittlung einer Lebensversicherung als Kapitalanlage

  • bank-kritik.de (Kurzinformation)

    Lebensversicherung: Aufklärungspflicht über Vermittlungsprovision

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Anleger müssen über Prämien ("Kick-Backs") bei Lebensversicherungen aufgeklärt werden

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Anlageberatung: Banken haften beim Verkauf von Lebensversicherungen nach Kick-back Rechtsprechung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Anlageberatung: Banken haften beim Verkauf von Lebensversicherungen nach Kick-back Rechtsprechung

Besprechungen u.ä.

  • nomos.de PDF, S. 27 (Volltext und Kurzanmerkung)

    "Kick-Backs": Anlageberater muss über eigene Vertriebsprovisionen aufklären

Papierfundstellen

  • BB 2010, 2122
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG München, 25.09.2012 - 25 U 1828/12

    Renten- und Berufsunfähigkeitszusatzversicherung: Widerrufs- und

    Das in der Berufungsbegründung angesprochene Urteil des LG Heidelberg vom 13.07.2010, Az. 2 O 444/09, betrifft eine ganz andere, nicht vergleichbare Fallgestaltung, wie sich schon aus dem Leitsatz ergibt.
  • AG Köln, 20.08.2013 - 111 C 583/12

    Widerrufsrecht hinsichtlich einer abgeschlossenen Lebensversicherung; Rückzahlung

    Denn die sogenannte "Kick-Back- Rechtsprechung" des Bundesgerichtshofs, wonach eine Bank beim Vertrieb von Fondsanteilen über Rückvergütungen aus dem Ausgabenaufschlag oder anderen Teilen des vom Anleger zu zahlenden Betrages aufzuklären hat, ist auf den Abschluss von Lebensversicherungsverträgen nicht übertragbar (vgl. OLG Köln, Beschluss vom 29.10.10 -20 U 100/10-, I -20 U 100/10-, Juris, 248; a.A., LG Heidelberg, Urteil vom 13.07.2010 -2 O 444/09- bei Juris).
  • LG Bonn, 07.07.2011 - 8 S 38/11

    Rückzahlung von Beiträgen einer Lebensversicherung hinsichtlich Widerrufs des

    Zwar lässt sich argumentieren, dass die Bank auch darüber aufklären muss, wenn sie im Rahmen eines Beratungsvertrages als Anlageform eine bestimmte Lebensversicherung empfiehlt, weil sie eine entsprechende Rückvergütung enthält (vgl. LG Heidelberg, Urteil vom 13.07.2010, 2 O 444/09, BeckRS 2010, 17632).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht