Rechtsprechung
   LG Heidelberg, 27.06.2012 - 1 S 54/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,16786
LG Heidelberg, 27.06.2012 - 1 S 54/11 (https://dejure.org/2012,16786)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 27.06.2012 - 1 S 54/11 (https://dejure.org/2012,16786)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 27. Juni 2012 - 1 S 54/11 (https://dejure.org/2012,16786)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,16786) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Pauschale Beanstandung einer Handy-Rechnung befreit nicht von Zahlungspflicht

  • openjur.de

    Telekommunikationsdienstleistungen: Anforderungen an eine Rechnungsbeanstandung durch den Mobilfunknutzer

  • Justiz Baden-Württemberg

    Telekommunikationsdienstleistungen: Anforderungen an eine Rechnungsbeanstandung durch den Mobilfunknutzer

  • ra-skwar.de

    Telekommunikationsvertrag - Rechnungsbeanstandung - Begründungspflicht des Nutzers

  • Wolters Kluwer

    Erklärung der Kündigung eines Mobilfunkvertrages in einer e-mail zum "nächstmöglichen Termin" als ordentliche Kündigung; Schlüssige Begründung als Voraussetzung der Rechnungsbeanstandung nach § 45 i Abs. 1 TKG

  • rabüro.de

    Zur Darlegungslast des Telefonkunden wegen Beanstandung einer Telefonrechnung

  • beck.de PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    TKG § 45 i Abs. 1; TKG § 45 h Abs. 3; BGB § 611
    Erklärung der Kündigung eines Mobilfunkvertrages in einer e-mail zum "nächstmöglichen Termin" als ordentliche Kündigung; Schlüssige Begründung als Voraussetzung der Rechnungsbeanstandung nach § 45 i Abs. 1 TKG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zu hohe Handyrechnung: Gegenwehr ist möglich, aber nicht ins Blaue hinein!

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Handyrechnung falsch - Rechnungspositionen müssen konkret beanstandet werden

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zu Mobilfunkrechnungen - Pauschale Beanstandungen genügen nicht

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Handy-Rechnung ist zu hoch" - Beanstandungen der Rechnung vom Mobilfunkanbieter sind genauer zu begründen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Pauschale Einwendungen gegen Telefon-Rechnung unerheblich

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kunde muss Gründe für Beanstandungen der Mobilfunkrechnung schlüssig begründen können - Pauschale, unsubstantiierte und abstrakte Beanstandungen der Rechnung nicht ausreichend

Besprechungen u.ä.

  • loebisch.com (Entscheidungsbesprechung)

    Telefonrechnung: Begründung bei Beanstandung durch den Kunden

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2012, 669
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Bonn, 12.03.2014 - 5 S 180/13

    Nachweispflichten in Rechnung gestellter Internetverbindungen

    Dabei kann dahinstehen, ob an eine Monierung im Sinne des § 45i Abs. 1 S. 1 TKG bestimmte Anforderungen hinsichtlich der Substantiierung zu stellen sind (so LG Heidelberg, MMR 2012, 669 (670) in ausdrücklicher Abgrenzung zu BGH, NJW 2004, 3183 (3185)).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht