Rechtsprechung
   LG Itzehoe, 09.09.2008 - 11 S 6/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,15211
LG Itzehoe, 09.09.2008 - 11 S 6/08 (https://dejure.org/2008,15211)
LG Itzehoe, Entscheidung vom 09.09.2008 - 11 S 6/08 (https://dejure.org/2008,15211)
LG Itzehoe, Entscheidung vom 09. September 2008 - 11 S 6/08 (https://dejure.org/2008,15211)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,15211) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 25 WoEigG, § 28 WoEigG
    Wohnungseigentümerbeschluss: Erforderlichkeit der Übersendung aller Einzelabrechnungen an die Wohnungseigentümer

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    WEG-Abrechnung: Keine Übersendung aller Einzelabrechnungen!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    WEG-Abrechnung: Keine Übersendung aller Einzelabrechnungen! (IMR 2008, 389)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZMR 2009, 142
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • AG Büdingen, 07.04.2014 - 2 C 359/12

    Entscheidung zur Zumutbarkeit eines Versammlungsortes einer

    Es ist insoweit eine Selbstverständlichkeit, dass jedem Wohnungseigentümern zur Vorbereitung der Beschlussfassung nach § 28 Abs. 5 WEG der Gesamtplan bzw. die Gesamtabrechnung sowie mindestens der Einzelplan bzw. die Einzelabrechnung für sein Wohnungseigentum mit der Einladung zur Mitgliederversammlung zu übersenden ist ( vgl. Bassenge in: Palandt, Kommentar zum BGB, § 28 WEG, Rdnr. 3; LG Itzehoe in: ZWE 2008, 445 ).
  • LG Schwerin, 30.09.2009 - 6 T 48/09

    Wohnungseigentum: Wohnfläche als Abrechnungsmaßstab für verbrauchsunabhängige

    Zwar führt nach h.M. nicht rechtzeitiges/zumutbares Ermöglichen der Einsichtnahme in alle Abrechnungsunterlagen vor der Beschlussfassung zur Unwirksamkeit des Beschlusses (OLG Köln, Beschluss vom 28.04.2005,16 Wx 80/05, Rdn. 10 und 11; BayObLG, Beschluss vom 04.07.2002, 2Z BR 139/01, Rdn. 37; zweifelnd Palandt/Bassenge, a.a.O., § 28 Rdn. 3; a.A.: LG Itzehoe, Urteil vom 09.09.2008, 11 S 6/08, Rdn. 6 mit w. Nachw.; Rspr. zitiert nach juris).
  • LG Itzehoe, 23.11.2010 - 11 S 55/09

    Erfassungsgeräte nicht angebracht: Abrechnungsmaßstab?

    Will ein Wohnungseigentümer die Korrektheit der Abrechnungen überprüfen, bleibt es ihm unbenommen, die Unterlagen beim Verwalter einzusehen (LG Itzehoe ZMR 2009, 142, 143).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht