Rechtsprechung
   LG Köln, 06.11.2014 - 31 O 512/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,34668
LG Köln, 06.11.2014 - 31 O 512/13 (https://dejure.org/2014,34668)
LG Köln, Entscheidung vom 06.11.2014 - 31 O 512/13 (https://dejure.org/2014,34668)
LG Köln, Entscheidung vom 06. November 2014 - 31 O 512/13 (https://dejure.org/2014,34668)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,34668) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • webshoprecht.de

    Zur Haftung von Amazon für unzureichende Preisangaben und Textilkennzeichnungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Abmahnung von Amazon wegen fehlender Textilkennzeichnung und Grundpreisangaben

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Amazon wegen fehlender Grundpreisangabe und fehlenden Pflichtangaben nach der Textilkennzeichnungsverordnung zur Unterlassung verurteilt

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Amazon haftet für fehlerhafte Textilkennzeichnungen und Grundpreisangaben

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Amazon haftet für fehlerhafte Textilkennzeichnungen und unzureichende Grundpreisangaben

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine Entschuldigung von Wettbewerbsverstößen durch "Massengeschäft"

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Amazon wegen fehlender Textilkennzeichnung und fehlender Grundpreisangaben verurteilt

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Amazon wegen fehlender Textilkennzeichnung verurteilt

  • onlinehaendler-news.de (Kurzinformation)

    Amazon wegen Wettbewerbsverstößen verurteilt

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsrecht gilt auch für Amazon

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Amazon darf Kleindung nicht ohne Textilkennzeichnung und Haushaltsprodukte nicht ohne Grundpreisangaben anbieten - Fehlende Angaben können nicht als Versehen oder "Ausreißer" gewertet werden

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2015, 259
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 24.03.2016 - I ZR 7/15

    Textilkennzeichnung - Wettbewerbsverstoß: Bestimmungen über die Kennzeichnung von

    a) Bestimmungen, die - wie der vorliegend in Rede stehende Art. 16 Abs. 1 TextilKennzVO - die Kennzeichnung von Textilprodukten regeln, dienen dem Schutz der Verbraucher und stellen damit Marktverhaltensregelungen im Sinne von § 3a UWG, § 4 Nr. 11 UWG aF dar (vgl. OLG Hamm, Beschluss vom 20. Februar 2014 - 4 W 19/14, juris Rn. 11; LG Köln, MMR 2015, 259; Köhler in Köhler/Bornkamm, UWG, 34. Aufl., § 3a Rn. 1.194 und 1.211; MünchKomm.UWG/Schaffert, 2. Aufl., § 4 Nr. 11 Rn. 206 und 220 mwN).
  • OLG Köln, 19.06.2015 - 6 U 183/14

    Wettbewerbswidrigkeit des Anbietens von Kleidungsstücken ohne Angabe der

    Die Berufung der Beklagten gegen das am 06.11.2014 verkündete Urteil der 31. Zivilkammer des Landgerichts Köln - 31 O 512/13 - wird zurückgewiesen.
  • LG Köln, 18.05.2017 - 31 O 58/16
    Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs dienen Bestimmungen, der Textilkennzeichnungsverordnung, welche die Kennzeichnung von Textilprodukten regeln, dem Schutz der Verbraucher und stellen damit Marktverhaltensregelungen im Sinne von § 3a UWG, § 4 Nr. 11 UWG a.F. dar (vgl. BGH, Urteil vom 24.03.2016 - I ZR 7/15, BeckRS 2016, 13951; OLG Hamm, Beschluss vom 20. Februar 2014 - 4 W 19/14, juris Rn. 11; LG Köln, MMR 2015, 259; Köhler in Köhler/Bornkamm, UWG, 34. Aufl., § 3a Rn. 1.194 und 1.211; MünchKomm.UWG/Schaffert, 2. Aufl., § 4 Nr. 11 Rn. 206 und 220 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht