Rechtsprechung
   LG Köln, 12.05.2010 - 13 S 249/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,5033
LG Köln, 12.05.2010 - 13 S 249/09 (https://dejure.org/2010,5033)
LG Köln, Entscheidung vom 12.05.2010 - 13 S 249/09 (https://dejure.org/2010,5033)
LG Köln, Entscheidung vom 12. Mai 2010 - 13 S 249/09 (https://dejure.org/2010,5033)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,5033) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • captain-huk.de

    Ein bedenkliches Urteil: Mietwagenpreise werden auf der Grundlage des Mittels zwischen Schwacke und Fraunhofer geschätzt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    "Normaltarif" für den Ersatz von Mietwagenkosten als der aus dem Durschnitt der Kosten aus der sog. Schwacke-Liste und der sog. Fraunhofer-Liste ermittelte Grundtarif zzgl. der Nebenkosten aus der Schwacke-Liste; Anwendung der Schwacke-Liste und der Fraunhofer-Liste bei der Ermittlung des "Normaltarifs" aufgrund gewichtiger Einwendungen gegen die Eignung beider Listen und fehlender Möglichkeit der Feststellung der besseren Eignung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • bld.de (Leitsatz/Kurzmitteilung)

    LG Köln schätzt die Erforderlichkeit der Mietwagenkosten nach Mittelwert zwischen Schwacke und Fraunhofer

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • LG Dortmund, 19.07.2010 - 21 O 489/08

    Berechnung von im Wege des Schadensersatzes erstattungsfähigen Mietwagenkosten

    Es wird auf die Entscheidung des Landgerichts Köln vom 12.05.2010, 13 S 249/09 und 13 S 276/09 verwiesen (veröffentlich in JURIS).
  • AG Wiesbaden, 20.07.2012 - 93 C 1648/12

    Schätzung von Mietwagenkosten nach dem Mittelwert der Mietpreisspiegel nach

    Ausgangspunkt für diese Betrachtung bildet der am jeweiligen regionalen Markt übliche Normaltarif (LG Mönchengladbach NZV 2010, 616; LG Köln BeckRS 2010, 14288).

    Dementsprechend wird das arithmetische Mittel zwischen den Werten der beiden Listen der Schätzung zugrunde gelegt (OLG Saarbrücken, aaO; OLG Karlsruhe, aaO; OLG Köln, aaO; OLG Celle, aaO; LG Köln, Urteil vom 12.05.2010 - 13 S 249/09).

  • LG Köln, 12.05.2010 - 13 S 249/10
    13 S 249/09.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht