Rechtsprechung
   LG Köln, 21.03.2007 - 28 O 15/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,3910
LG Köln, 21.03.2007 - 28 O 15/07 (https://dejure.org/2007,3910)
LG Köln, Entscheidung vom 21.03.2007 - 28 O 15/07 (https://dejure.org/2007,3910)
LG Köln, Entscheidung vom 21. März 2007 - 28 O 15/07 (https://dejure.org/2007,3910)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,3910) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • JurPC

    UrhG § 19a, BGB §§ 823, 1004 analog, TDG § 11 (a.F.)
    Haftung des Webhosting-Anbieters für Urheberrechtsverletzungen

  • aufrecht.de

    Zur Haftung des Webhosters für Urheberrechtsverletzungen

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Art. 14 GG

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Veröffentlichung streitgegenständlicher Musikwerke im Internet; Angebot eines Webdienstes zur Ermöglichung des Downloads von Dateien; Verzicht auf die Speicherung personenbezogener Daten und Verbindungsdaten; Verantwortlichkeit für die Entstehung von Schäden durch Copyright-Verletzungen; Anordnung des einstweiligen Verbots des Angebots des Downloads bestimmter Musiktitel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ra-staudte.de (Kurzinformation)

    UrhG § 19a, BGB §§ 823, 1004 analog, TDG § 11 (a.F.)
    Haftung des Webhosting-Anbieters für Urheberrechtsverletzungen; Urheberrecht

  • beck.de (Leitsatz)

    Störerhaftung des Webhosters

Besprechungen u.ä. (2)

  • 123recht.net (Entscheidungsbesprechung, 15.11.2007)

    Rolex-Bumerang für Webhoster

  • 123recht.net (Entscheidungsbesprechung, 6.3.2008)

    Rapidshare.com - Haftung verschärft

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2007, 806
  • ZUM 2007, 665



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Köln, 21.09.2007 - 6 U 100/07

    Eingeschränkte Prüfungspflichten von Rapidshare.de

    Auf die Berufung des Antragsgegners wird das am 21.03.2007 verkündete Urteil der 28. Zivilkammer des Landgerichts Köln - 28 O 15/07 - teilweise abgeändert und wie folgt neu gefasst:.

    Im Grundsatz zu Recht hat das Landgericht - auf dessen Urteil (ZUM 2007, 665) der Senat Bezug nimmt - den Antragsgegner nach vorangegangener Abmahnung der Antragstellerin als verpflichtet angesehen, das öffentliche Zugänglichmachen der streitbefangenen urheberrechtlich geschützten Musikwerke über sein Internetangebot zu unterlassen; jedoch beschränkt sich seine Unterlassungsverpflichtung - soweit im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes feststellbar - auf Rechtsverletzungen, die auf Grund einer dem Antragsgegner zumutbaren regelmäßigen Überprüfung der in der Urteilsformel genannten Link-Sammlung aufgedeckt und unterbunden werden können.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht