Rechtsprechung
   LG Köln, 21.04.2008 - 28 O 124/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,2196
LG Köln, 21.04.2008 - 28 O 124/08 (https://dejure.org/2008,2196)
LG Köln, Entscheidung vom 21.04.2008 - 28 O 124/08 (https://dejure.org/2008,2196)
LG Köln, Entscheidung vom 21. April 2008 - 28 O 124/08 (https://dejure.org/2008,2196)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,2196) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Virtuelle Welten - Auch im virtuellen Raum können urheberrechtliche Werke entstehen, wenn diese dem Schutz einer der in § 2 UrhG genannten Werkarten zuzuordnen sind. Zum urheberrechtlichen Schutz einer virtuellen Darstellung des Kölner Doms in "Second Life".

  • markenmagazin:recht

    § 97 UrhG; § 19a UrhG
    Kein urheberrechtlichen Schutz für virtuellen Kölner Dom

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Telemedicus

    Kein Rechtsschutz für virtuellen Kölner Dom

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation und Volltext)

    Kein urheberrechtlicher Schutz für Nachbildung des Kölner Doms in Second Life

  • JurPC

    UrhG § 2 Abs. 1 Nr. 4
    "Mr losse de Dom in Kölle"?

  • aufrecht.de

    Streit um Kölner Dom in "Second Life"

  • kanzlei.biz

    Urheberrechtsschutz für den Dom

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    §§ 2 Abs. 1 Nr. 4, Nr. 6, Abs. 2, 4 Abs. 1, 19a, 72, 97 UrhG

  • iprecht.de

    Virtueller Kölner Dom in Second Life

  • diekmann-rechtsanwaelte.de

    Urheberrechtsschutz gilt auch im online Raum von Second Life

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Urheberrechtsschutz hinsichtlich eines infolge mechanischer Bearbeitung von Fotovorlagen erstellten virtuellen Modells des Kölner Doms; Im Rahmen der Online-Plattform "Second Life" erstellte virtuelle Texturen für Domfenster und Bodenmosaike als schutzfähige Werke im Sinne des Urhebergesetzes (UrhG); Anforderungen an die Anerkennung eines virtuellen Werks als sog. Multimedia-Werk; Anforderungen an die Schöpfungshöhe hinsichtlich virtueller Werke (Computerbilder)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • drbuecker.de (Kurzinformation)

    Kein urheberrechtlicher Schutz des Kölner Doms im "Second life"

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Kein Urheberrechtsschutz für virtuelle Nachbildung des Kölner Doms

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Texturen in Second Life urheberrechtlich geschützt

  • IRIS Merlin (Kurzinformation)

    Urheberrecht gilt auch in einer Online-Welt

  • it-rechtsinfo.de (Kurzinformation)

    Second Life - Nachgebildete Texturen nicht schutzfähig

  • nennen.de (Kurzinformation)

    Urheberrechte an Computeranimationen und -grafiken

Besprechungen u.ä. (2)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Die urheberrechtliche Schutzfähigkeit virtueller Güter - Anmerkung zum Urteil des LG Köln vom 21.4.2008 - 28 O 124/08, K&R 2008, 477 ff. (in diesem Heft)" von WissMit. Thomas Büchner, original erschienen in: K&R 2008, 425 - 428.

Papierfundstellen

  • MMR 2008, 556
  • MIR 2008, Dok. 230
  • K&R 2008, 477
  • ZUM 2008, 533
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht