Rechtsprechung
   LG Köln, 22.08.2007 - 28 O 333/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,11646
LG Köln, 22.08.2007 - 28 O 333/07 (https://dejure.org/2007,11646)
LG Köln, Entscheidung vom 22.08.2007 - 28 O 333/07 (https://dejure.org/2007,11646)
LG Köln, Entscheidung vom 22. August 2007 - 28 O 333/07 (https://dejure.org/2007,11646)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,11646) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • JurPC

    BGB §§ 823, 1004; GG Art. 2 Abs. 1, Art. 1 Abs. 1; BDSG § 29
    Spickmich.de I

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Unterlassung der Veröffentlichung personenbezogener Daten auf einer Internethomepage; Bewertung der Leistungen und Notenvergabe von Lehrern sowie deren äußeres Erscheinungsbild im Internet; Erlass einer einstweiligen Verfügung zur Unterlassung von ...

  • kanzlei.biz

    Spickmich.de: Lehrerbewertung im Internet durch Schüler zulässig

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Telemedicus (Kurzinformation)

    Spickmich.de

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Benotung von Lehrern auf der Internetseite "spickmich" ist zulässig, sofern die Grenze zur Schmähkritik nicht überschritten wird

  • heise.de (Pressebericht, 24.08.2007)

    Gericht bestätigt: Schüler dürfen Lehrer im Internet benoten

  • heise.de (Pressebericht, 24.08.2007)

    Schüler dürfen Lehrer im Internet benoten

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Lehrer dürfen im Internet durch Schüler benotet werden

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht