Rechtsprechung
   LG Köln, 15.07.2014 - 2 O 534/13   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Beweglicher französischer Nachlass; Erbstatut; deutsche Staatsangehörigkeit; Vindikationslegat; Vermächtnis; eheliches Kind; religiöse Vorstellung; Verjährungsbeginn; unbekannte Erben

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Beweglicher französischer Nachlass; Erbstatut; deutsche Staatsangehörigkeit; Vindikationslegat; Vermächtnis; eheliches Kind; religiöse Vorstellung; Verjährungsbeginn; unbekannte Erben

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 199 Abs. 1 Nr. 2, 2047, 2147, 2177; EGBGB Artt. 3a Abs. 2, 25
    Anwendung deutschen Erbrechts auf beweglichen Nachlass eines deutschen Staatsangehörigen in Frankreich

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anwendbarkeit deutschen Erbrechts auf den beweglichen französischen Nachlass eines im Zeitpunkt des Todes die deutsche Staatsangehörigkeit innehabenden Erblassers; Einstufung eines in einem französischen Testament enthaltenen Vindikationslegats als Vermächtnis nach deutschem Recht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • lto.de (Kurzinformation)

    Nachlass von Kaiserin Soraya - 4,5 Millionen für gemeinnützige Organisationen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Deutsches Erbrecht bei Tod eines deutschen Staatsangehörigen mit beweglichem Nachlass in Frankreich anwendbar

  • Jurion (Kurzinformation)

    Anwendbarkeit des deutschen Rechts für französischen Nachlass einer deutschen Erblasserin

  • sz-online.de (Pressebericht, 16.07.2014)

    Sorayas Millionenerbe für gute Zwecke

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Klage erfolgreich: Rund 4,5 Millionen Euro aus dem Nachlass der Prinzessin Soraya gehen an gemeinnützige französische Organisationen - Bruder der Prinzessin hinterließ nach deutschem Recht keine erbberechtigten ehelichen Kinder

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Bruder der Prinzessin Soraya hinterließ nach deutschem Recht keine erbberechtigten ehelichen Kinder

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Bruder der Prinzessin Soraya hinterließ nach deutschem Recht keine erbberechtigten ehelichen Kinder

In Nachschlagewerken

  • Wikipedia (Wikipedia-Eintrag mit Bezug zur Entscheidung)

    Soraya Esfandiary Bakhtiary




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Düsseldorf, 26.01.2018 - 7 U 75/17  
    Ob der Auffassung zu folgen ist, eine Unklarheit hinsichtlich der Erbfolge könne dem Beginn der Verjährung von Ansprüchen, die sich gegen Erben richten, nicht entgegenstehen, weil in derartigen Fällen ein Nachlasspfleger zu bestellen sei (Staudinger-Otte, BGB, 2013, § 2174 Rn. 44; Staudinger-Peters/Jacoby, BGB, 2014, § 199 Rn. 70; Damrau/Tanck-Linnarz, Erbrecht, 3. Aufl., § 2174 Rn. 45; a.A. LG Köln, Urteil vom 15.07.2014 - 2 0 534/13 - juris Rn. 102; juris PK/BGB-Lakkis, 8. Aufl., § 199 Rn. 114), kann dahinstehen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht