Rechtsprechung
   LG Karlsruhe, 19.12.2018 - 4 KLs 608 Js 19580/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,45319
LG Karlsruhe, 19.12.2018 - 4 KLs 608 Js 19580/17 (https://dejure.org/2018,45319)
LG Karlsruhe, Entscheidung vom 19.12.2018 - 4 KLs 608 Js 19580/17 (https://dejure.org/2018,45319)
LG Karlsruhe, Entscheidung vom 19. Dezember 2018 - 4 KLs 608 Js 19580/17 (https://dejure.org/2018,45319)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,45319) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Strafrechtliche Verantwortung des Betreibers einer Kommunikations- und Handelsplattform im sog. "Darknet": Unerlaubtes Werben für Betäubungsmittel und Beihilfe zum unerlaubten Handeltreiben und Erwerben mit bzw. von Waffen und Munition; Beihilfe zur Körperverletzungs- ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Zur strafrechtlichen Verantwortung des Betreibers einer Kommunikations- und Handelsplattform im sog. "Darknet" nach dem BtMG

  • lto.de (Kurzinformation)

    Münchner Amoklauf: Betreiber von Darknet-Plattform verurteilt

  • heise.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 01.12.2018)

    Prozess um Darkweb-Forum: Wie unterschiedlich die Ermittler vorgingen

  • swr.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 06.11.2018)

    Welche Schuld trifft Darknet-Plattformbetreiber beim Verkauf von Amok-Waffe?

  • sueddeutsche.de (Pressemeldung zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 06.11.2018)

    Plattform-Betreiber wegen OEZ-Anschlags vor Gericht

Besprechungen u.ä.

  • HRR Strafrecht (Entscheidungsbesprechung)

    Die Beihilfe- und Fahrlässigkeitsstrafbarkeit eines DarkNet-Plattformbetreibers

In Nachschlagewerken

  • Wikipedia
    +1
    Weitere Entscheidungen mit demselben BezugLG Karlsruhe, 19.12.2018 - 4 KLs 608 Js 19580/17

    Strafrechtliche Verantwortung des Betreibers einer Kommunikations- und

    LG München I, 19.01.2018 - 12 KLs 111 Js 239798/16

    Münchner Amoklauf: Sieben Jahre Haft für Waffenlieferanten

    (Wikipedia-Eintrag mit Bezug zur Entscheidung)

    Anschlag in München 2016

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StV 2019, 400
  • MMR 2019, 632
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 15.01.2020 - AK 64/19

    Fall Walter Lübcke: Aufhebung des Haftbefehls gegen Elmar J.

    Offenbleiben kann, ob der Beschuldigte eines Waffendelikts und ggf. einer fahrlässigen Tötung (§ 222 StGB; vgl. BGH, Beschluss vom 22. März 2012 - 1 StR 359/11, NStZ 2013, 238; LG München, Urteil vom 19. Januar 2018 - 12 KLs 111 Js 239798/16, BeckRS 2018, 5795; LG Karlsruhe, Urteil vom 19. Dezember 2018 - 4 KLs 608 Js 19580/17, StV 2019, 401; LK/ Laufhütte, 12. Aufl., § 222 Rn. 92; Fahl, JuS 2018, 531 ff.) dringend verdächtig ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht