Rechtsprechung
   LG Kiel, 12.12.2014 - 17 O 164/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,45536
LG Kiel, 12.12.2014 - 17 O 164/14 (https://dejure.org/2014,45536)
LG Kiel, Entscheidung vom 12.12.2014 - 17 O 164/14 (https://dejure.org/2014,45536)
LG Kiel, Entscheidung vom 12. Dezember 2014 - 17 O 164/14 (https://dejure.org/2014,45536)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,45536) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW
  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 1 UKlaG, § 3 UKlaG, § 4 UKlaG, § 306a BGB, § 307 BGB
    Pauschale Erhebung von Rücklastschriftkosten: Verstoß gegen das Umgehungsverbot nach Löschung einer Klausel über die Erhebung pauschaler Rücklastschriftkosten in den AGB eines Mobilfunkanbieters

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Pauschale Inrechnungstellung von Rücklastschriftkosten bei der Abwicklung von Verträgen über Telekommunikationsdienstleistungen gegenüber Verbrauchern; Darlegungs- und Beweislast des Unternehmers für die die Angemessenheit der Pauschale begründenden Tatsachen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Schleswig, 14.02.2019 - 2 U 4/18
    Nachdem der Kläger die Beklagte mit Telefax vom 21. Mai 2014 (Anlage K 7) erfolglos abgemahnt und mit Schreiben vom 11. Juni 2014 nochmals gemahnt hatte, ist der Beklagten durch Urteil des Landgerichts Kiel vom 12. Dezember 2014 (17 O 164/14) auch diese Praxis untersagt und ihre Berufung durch rechtskräftiges Senatsurteil vom 15. Oktober 2015 (2 U 3/15) zurückgewiesen worden.
  • LG Kiel, 19.03.2018 - 6 O 351/15
    In einem erneut von der Klägerin angestrengten Verfahren vor dem Landgericht Kiel (Az. 17 O 164/14) mit anschließender Berufung vor dem Oberlandesgericht Schleswig (Az. 2 U 3/15) wurde ihr auch diese Praxis untersagt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht