Rechtsprechung
   LG Kiel, 27.04.2006 - 1 S 263/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,6949
LG Kiel, 27.04.2006 - 1 S 263/05 (https://dejure.org/2006,6949)
LG Kiel, Entscheidung vom 27.04.2006 - 1 S 263/05 (https://dejure.org/2006,6949)
LG Kiel, Entscheidung vom 27. April 2006 - 1 S 263/05 (https://dejure.org/2006,6949)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,6949) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 307 Abs 1 S 1 BGB, § 307 Abs 1 S 2 BGB, § 535 Abs 1 S 2 BGB, § 538 BGB, § 543 Abs 2 S 1 Nr 1 ZPO
    Wohnraummiete: Wirksamkeit einer Kostenquotenklausel für die Verpflichtung des Wohnungsmieters zur Vornahme von Schönheitsreparaturen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit einer Quotenabgeltungsklausel bzgl. mietvertraglich geschuldeter Schönheitsreparaturen; Zulässigkeit der Abwälzung von Schönheitsreparaturen auf den Mieter; Anwendung des Grundsatzes der Erbringung von Schönheitsreparaturen entsprechend der Abwohnzeit vom ...

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Schönheitsreparaturen: Kippung der Quotenhaftung

  • ra-felsmann.de

    Unwirksamkeit einer Quotenabgeltungsklausel

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    AGB: "Quotenhaftung" bei Schönheitsreparaturen unwirksam!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Quotenabgeltungsklausel für Schönheitsreparaturen unwirksam? (IMR 2006, 7)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 26.09.2007 - VIII ZR 143/06

    Unwirksamkeit einer für den Mieter nicht hinreichend klaren und verständlichen

    Das Berufungsgericht (LG Kiel, WuM 2006, 312) hat zur Begründung seiner Entscheidung ausgeführt:.
  • LG Itzehoe, 03.01.2007 - 9 S 27/05

    Miete: Wirksamkeit einer weichen Abgeltungsklausel

    Das Landgericht Kiel hat wiederum mit Urteil vom 27.04.2006 (Aktenzeichen: 1 S 263/05) entschieden, dass die auch im vorliegenden Fall verwendete "weiche" Abgeltungsklausel gem. § 307 BGB unwirksam ist, weil sie den Mieter unangemessen benachteiligt, intransparent ist und zu unbilligen Ergebnissen führt.

    (in Anlehnung an LG Kiel, Urteil vom 27.04.2006, Az: 1 S 263/05).

  • LG Hamburg, 30.11.2006 - 333 S 10/06

    Formularmäßiger Dauernutzungsvertrag mit einer Wohnungsgenossenschaft:

    Zur Begründung wird auf die Ausführungen des Landgerichts Kiel in dem Urteil vom 27.4.2006 (WuM 2006, 312) verwiesen.
  • LG Leipzig, 13.03.2015 - 4 O 2821/13

    Maklervertrag über Dienstleistungen - Wirksamkeit eines Widerrufs

    BUNDESGERICHTSHOF Az.: VIII ZR 143/06 Urteil vom 26.09.2007 Vorinstanzen: AG Kiel, Az.: 118 C 28/05, Urteil vom 04.11.2005 LG Kiel, Az.: 1 S 263/05, Urteil vom 27.04.2006 In dem Rechtsstreit hat der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs auf die mündliche Verhandlung vom 23. Mai 2007 für Recht erkannt: Die Revision des Beklagten gegen das Urteil der [...].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht