Rechtsprechung
   LG Koblenz, 23.12.2013 - 2 T 696/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,46426
LG Koblenz, 23.12.2013 - 2 T 696/13 (https://dejure.org/2013,46426)
LG Koblenz, Entscheidung vom 23.12.2013 - 2 T 696/13 (https://dejure.org/2013,46426)
LG Koblenz, Entscheidung vom 23. Dezember 2013 - 2 T 696/13 (https://dejure.org/2013,46426)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,46426) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Antrag eines Prozessbevollmächtigten auf Erhöhung des Streitwerts i.R.e. Jahresabrechnung

  • mietrechtsiegen.de

    Streitwert: Klage gegen Wohnungseigentumsverwalter auf Erstellung einer Jahresabrechnung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Streitwert der Klage auf Erstellung der Jahresabrechnung?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Schleswig, 14.11.2018 - 9 W 162/18

    Unanwendbarkeit des § 31b RVG auf anwaltliche Einigungsgebühr bei gerichtlichem

    Die Wertvorschrift des § 31b RVG gilt für diesen Vertrag auch dann nicht, wenn in ihm zugleich Zahlungsmodalitäten geregelt werden (vgl. Mayer in Gerold/Schmidt, RVG-Kommentar, 23. Aufl., § 31b Rn. 4 und 10f; Enders in Hartung/Schons/Enders, RVG, 3. Aufl., § 31b Rn. 5 mwN; Klees in Mayer/Kroiß, RVG, 7. Aufl., § 31b Rn. 3; BeckOK-Streitwert/v. Seltmann, Schuld- und Sachenrecht - Ratenzahlungsvergleich Rn. 1; Thiel in Schneider/Volpert/Fölsch, Gesamtes Kostenrecht, 2. Aufl., § 31b RVG Rn. 2 und 16; N. Schneider AGS 2014, 413 - Anmerkung zu OLG München AGS 2014, 411; AG Vaihingen an der Enz, JurBüro 2015, 550 mit Anmerkung Drumann; Hergenröder, AGS 2014, 371, 372; aA BeckOK-RVG/Sommerfeldt/Sommerfeldt, September 2018, § 31b Rn. 5, wenn zunächst bestritten, dann aber unter Abschluss Ratenzahlungsvereinbarung anerkannt).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 24.06.2015 - L 9 SO 408/14

    Festsetzung des Streitwerts im sozialgerichtlichen Verfahren bei einer Klage

    Dies hat der jeweilige Prozessbevollmächtigte kenntlich zu machen (vgl. Landgericht Koblenz, Beschl. v. 23.12.2013 - 2 T 696/13 -, juris Rn. 2).
  • LG Frankfurt/Main, 07.02.2019 - 13 T 147/18

    Streitwert der Klage auf Erstellung der Jahresabrechnung?

    Diese Auffassung entspricht auch der einhelligen Rechtsprechung der Berufungsgerichte in WEG-Sachen (LG Koblenz ZWE 2014, 192; LG München I ZMR 2019, 72).
  • LG Köln, 14.02.2019 - 29 T 17/19
    Dieses besteht lediglich in der Rechnungslegung, wobei deren genauer Inhalt zwangsläufig bis zur Erstellung noch nicht feststeht (vgl. LG Koblenz, Beschluss vom 23.12.2013 - Az. 2 T 696/13 -, Rn. 4, juris).
  • LG Köln, 14.02.2019 - 27 T 17/19
    Dieses besteht lediglich in der Rechnungslegung, wobei deren genauer Inhalt zwangsläufig bis zur Erstellung noch nicht feststeht (vgl. LG Koblenz, Beschluss vom 23.12.2013 - Az. 2 T 696/13 -, Rn. 4, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht