Rechtsprechung
   LG München I, 13.06.2007 - 9 O 2295/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,33777
LG München I, 13.06.2007 - 9 O 2295/07 (https://dejure.org/2007,33777)
LG München I, Entscheidung vom 13.06.2007 - 9 O 2295/07 (https://dejure.org/2007,33777)
LG München I, Entscheidung vom 13. Juni 2007 - 9 O 2295/07 (https://dejure.org/2007,33777)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,33777) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Frankfurt, 12.07.2007 - 16 U 2/07

    Persönlichkeitsrechtsverletzung im Internet: Online-Archivierung eines Artikels

    Gegen eine Verantwortlichkeit der Beklagten spricht auch nicht, dass es sich nicht um einen sog. deep-link handelt, der unmittelbar auf den beanstandeten Artikel verweist, sondern dass man sich auf der Internetseite "..." erst zu dem beanstandeten Artikel "durchklicken" muss (so aber Landgericht München I mit Urteil vom 13. Juni 2007, Az. 9 O 2295/07, in einem Parallelverfahren).
  • OLG Bremen, 30.11.2009 - 3 W 33/09

    Löschungspflichten aus Onlinearchiven

    Allein durch die Bereithaltung eines zu einem früheren Zeitpunkt erschienenen, zulässigen Artikels in einem Archiv wird der Betroffene nicht erneut "an das Licht der Öffentlichkeit" gezerrt, da sich der Äußerungsgehalt lediglich in einem Hinweis auf eine in der Vergangenheit zulässige Berichterstattung erschöpft (OLG Frankfurt/M, a.a.O., S. 184 m.w.N.; KG Berlin, Beschl. v. 19.10.2001, Az. 9 W 132/01; LG München I, Urt. v. 13.06.2007, Az. 9 O 2295/07, BeckRS 2008 03243).
  • LG Berlin, 09.09.2010 - 27 O 1082/08
    Im Übrigen macht das "Durchklicken" auf verschiedene Seiten auch dem Nutzer deutlich, dass der Linksetzer nicht für jeglichen Inhalt einstehen will (so auch LG München I , Urteil vom 13. Juni 2007, Az.: 9 O 2295/07, zitiert nach juris, dort Rdnr. 15).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht