Rechtsprechung
   LG München I, 18.09.2008 - 7 O 8506/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,2384
LG München I, 18.09.2008 - 7 O 8506/07 (https://dejure.org/2008,2384)
LG München I, Entscheidung vom 18.09.2008 - 7 O 8506/07 (https://dejure.org/2008,2384)
LG München I, Entscheidung vom 18. September 2008 - 7 O 8506/07 (https://dejure.org/2008,2384)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,2384) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Bei Urheberrechtsverletzung an Fotografie ohne Nennung des Urhebers fällt Schadensersatz nach allgemeiner Lizenztabelle des Rechteinhabers und 100 % Verletzerzuschlag an

  • openjur.de

    Urheberrechtsverletzung: Anwendbarkeit des deutschen Urheberrechts auf Lichtbildwerke englischer und US-amerikanischer Fotografen; erforderliche Schöpfungshöhe für Lichtbildwerke; Berechnung des Schadensersatzanspruchs

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    §§ 2 Abs. 1 Nr. 5, Abs. 2, 19 a, 31 Abs. 1, Abs. 3, 72 Abs. 1, 97 Abs. 2 UrhG
    Getty Images Inc. steht Schadensersatz für Bilderklau zu

Kurzfassungen/Presse (15)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Urheberrecht: Zur Werkqualität von Lichtbildwerken

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Bilder und Filmaufnahmen - Forenhaftung - Providerhaftung - Urheberrechtsschutz

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Getty Images bekommt Schadensersatz wegen Urheberrechtsverletzung zugesprochen

  • heise.de (Pressebericht, 24.11.2008)

    Sechs kopierte Bilder rechtfertigen über 10.000 Euro Schadensersatz

  • heise.de (Pressebericht, 24.11.2008)

    Schadensersatz über 10.000 Euro wegen sechs kopierter Bilder

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Getty Images bekommt vollen Schadensersatz wegen Urheberrechtsverletzung

  • anwaltskanzlei-online.de (Zusammenfassung)

    Nutzung fremder Fotografien im Internet

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Urteils-Anmerkung von RA Kaufmann zum Getty Images-Bilderklau im Web

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Unberechtigte Bildnutzung/ Urheberrecht: Getty Images Forderung über 10.000 Euro für sechs Bilder bejaht

  • kvlegal.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Urheberrechtsgesetz auch auf Fotografien englischer und amerikanischer Fotografen anzuwenden

  • kvlegal.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Urheberrechtsschutz für Fotografien englischer und amerikanischer Fotografen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Getty Images Forderung über 10.000 Euro für sechs Bilder bejaht

  • anwalt.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Schadensersatz wegen unerlaubter Nutzung von Fotos (Getty Images)

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Urteils-Anmerkung von RA Kaufmann zum Getty Images-Bilderklau im Web

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Getty Images bekommt vollen Schadensersatz wegen Urheberrechtsverletzung

Besprechungen u.ä. (2)

  • it-recht-kanzlei.de (Entscheidungsbesprechung)

    Wegweisendes Urteil zum Schadensersatz bei unerlaubter Bildnutzung

  • anwalt24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Schadensersatz wegen unerlaubter Nutzung von Fotos (Getty Images)

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2009, 92
  • MMR 2009, 137
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • AG München, 02.05.2014 - 142 C 5827/14

    Redaktionelle Nutzung eines Online-Fotos

    Wegen unterlassener Nennung des Urhebers ist ein 100% Zuschlag vorzunehmen (AG München, 13.12.2013, Az 142 C 25100/13; AG München, 11.4.2014, Az. 142 C 2483/14; LG München I, MMR 2009, 137).
  • LG Köln, 17.11.2016 - 14 O 88/14

    Inanspruchnahme aus Urheberrecht auf Zahlung von Lizenzschadensersatz sowie

    Für solche Laufbilder, die nicht ein Mindestmaß an Gestaltungshöhe aufweisen, kann der Kläger nicht gemäß Art. 3, 5 RBÜ Inländerschutz beanspruchen (für Lichtbilder im Sinne von § 72 UrhG) offengelassen von LG München, Urt.v. 18.09.2008 - 7 O 8506/07, juris Rn. 31).
  • AG München, 28.05.2014 - 142 C 29213/13

    Strenge Sorgfaltspflichten bei Nutzung von Bildern

    Wegen unterlassener Nennung des Urhebers ist ein 100% Zuschlag vorzunehmen (AG München, 13.12.2013, Az 142 C 25100/13; AG München, 11.4.2014, Az. 142 C 2483/14; LG München I, MMR 2009, 137).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht