Rechtsprechung
   LG München I, 25.04.1989 - 1 T 14129/88   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1989,16843
LG München I, 25.04.1989 - 1 T 14129/88 (https://dejure.org/1989,16843)
LG München I, Entscheidung vom 25.04.1989 - 1 T 14129/88 (https://dejure.org/1989,16843)
LG München I, Entscheidung vom 25. April 1989 - 1 T 14129/88 (https://dejure.org/1989,16843)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,16843) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Untersagung der Nutzung eines Garagenhofs als Bolzplatz; Ausschließlichkeit der Zweckbestimmung einer Fläche als Garagenhof ; Pflicht zur Duldung spielender Kinder seitens der Anwohner; Hinnehmbarkeit des Ballspielens durch Kinder im schulpflichtigen Alter

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 10.09.1998 - V ZB 11/98

    Regelungen der Hausordnung in einem Eigentümerbeschluß

    Handelt es sich z.B. um eine Anlage mit älteren, ruhebedürftigen Personen (Seniorenwohnanlage), wird ein größeres Maß an Rücksichtnahme seitens der musizierenden Bewohner erwartet, als dies bei Wohnungseigentümergemeinschaften mit überwiegend jüngeren Mitgliedern der Fall ist (vgl. bzgl. Lärm durch spielende Kinder in einer speziell für Familien mit Kindern errichteten Wohnanlage BayObLG, WuM 1989, 653; OLG Karlsruhe, aaO, NJW-RR 1989, 1179).
  • KG, 29.04.1998 - 24 W 1107/98
    In diesem Sinne ist sogar die Benutzung eines Garagenhofs zumindest als Spielplatz für kleinere Kinder für zulässig erachtet worden (BayObLG, WuM 1989, 653 = WE 1991, 27).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht