Rechtsprechung
   LG Mainz, 31.01.2006 - 10 HK.O 54/05, 10 HKO 54/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,27272
LG Mainz, 31.01.2006 - 10 HK.O 54/05, 10 HKO 54/05 (https://dejure.org/2006,27272)
LG Mainz, Entscheidung vom 31.01.2006 - 10 HK.O 54/05, 10 HKO 54/05 (https://dejure.org/2006,27272)
LG Mainz, Entscheidung vom 31. Januar 2006 - 10 HK.O 54/05, 10 HKO 54/05 (https://dejure.org/2006,27272)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,27272) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    Art 12 Abs 1 GG, § 1 Abs 1 HwO, § 1 Abs 2 Anl A Nr 11 HwO, § 3 HwO, § 8 HwO
    Wettbewerbsverstoß: Ausübung einer handelsgewerblichen Tätigkeit unter Überschreitung der Schwelle zum erlaubnispflichtigen Handwerk; Abgrenzung des Handels mit Grabmalen und des Setzens von Grabsteinen von dem Handwerk der Steinmetzen und Steinbildhauer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • advogarant.de (Kurzinformation)

    Verstoß gegen Handwerksordnung durch Handel mit Grabmalen




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OVG Niedersachsen, 11.03.2010 - 8 LB 9/08

    Aufstellen von Grabmalen ohne Eintragung in die Handwerksrolle

    Hierbei handelt es sich um lediglich anlernfähige Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem Bereich des Maurerhandwerkes bei der Herstellung eines Grabsockels (Fundaments), bei der fachgerechten Verbindung dieses Fundamentes mit den vorgefertigten Grabmalen und deren passgenaues sowie lotrechtes Aufstellen (vgl. LG Mainz, Urt. v. 31.1.2006 - 10 HK.O 54/05, 10 HKO 54/05 -, GewArch 2007, 123).
  • VG Lüneburg, 17.10.2007 - 5 A 247/06

    Schadensersatz wegen vorprozessual entstandener Kosten für eine anwaltliche

    Daran hält die Kammer vorliegend fest (vgl. auch BVerwG, Urteil vom 29. September 1992- 1 C 36/89 -juris; BVerfG, Beschluss vom 27 September 2000, a.a.O.; Nds. OVG, Urteil vom 27. Oktober 1992, a.a.O. LG Mainz, Urteil vom 31. Januar 2006 10 HKO 54/05 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht