Rechtsprechung
   LG Mannheim, 14.01.2010 - 10 S 53/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,496
LG Mannheim, 14.01.2010 - 10 S 53/09 (https://dejure.org/2010,496)
LG Mannheim, Entscheidung vom 14.01.2010 - 10 S 53/09 (https://dejure.org/2010,496)
LG Mannheim, Entscheidung vom 14. Januar 2010 - 10 S 53/09 (https://dejure.org/2010,496)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,496) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Internet-Abofallen - Kein Vertragsschluss wegen Dissens und Erstattung von Rechtsanwaltskosten für die Abwehr der unberechtigten Inanspruchnahme bei so genannten Internet-Abofallen.

  • openjur.de

    §§ 280 Abs. 1, 311 Abs. 2, 157, 155, 133 BGB

  • Justiz Baden-Württemberg

    Entgeltlicher Software-Download im Internet: Dissens bei missverständlicher Seitengestaltung; Anspruch des Nutzers auf Ersatz von Rechtsanwaltskosten für die Anspruchsabwehr

  • verbraucherrechtliches.de (Kurzinformation und Volltext)
  • JurPC

    Ersatz der Anwaltskosten bei sog. Abo-Fallen

  • aufrecht.de

    "openload.de" Betreiber einer Abofalle zu Schadensersatz verurteilt

  • nomos.de PDF, S. 39 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Erstattung von Rechtsanwaltskosten für die Abwehr von unberechtigten Forderungen

  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Ersatz der Anwaltskosten eines fahrlässig zu Unrecht auf Zahlung einer Downloadgebühr verklagten Schuldners; Anforderungen an die Deutlichkeit eines Hinweises auf die Kostenpflicht bestimmter Download-Angebote im Internet

  • info-it-recht.de

    Abo-Fallen-Internetseite zum Schadensersatz verpflichtet (hier: openload.de)

  • gomopa.net PDF
  • kanzlei.biz

    Abofallen: Erstattung angefallener Rechtsanwaltskosten durch Betreiber

  • hellmannundpaetsch.de PDF
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 280 I, 311 Abs. 2 BGB
    Abo-Fallen-Betreiber muss dem Verbraucher Kosten anwaltlicher Verteidigung ersetzen

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 155, 280 Abs. 1, 311 Abs. 1 BGB
    Abo-Falle hat Rechtsanwaltskosten für die Forderungsabwehr zu tragen

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Opendownload.de muss Schadensersatz zahlen

  • verbraucherrechtliches.de (Kurzinformation)

    Opendownload.de muss Anwaltskosten zahlen

  • heise.de (Pressebericht, 27.01.2010)

    Erneute Schlappe für Abofallen-Betreiber vor dem LG Mannheim

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kostenerstattung bei unberechtigter Inanspruchnahme durch Internetanbieter ("Abo-Falle")

  • rechtsanwaltskanzlei-wolf.de (Kurzinformation)

    Abofalle zum Ersatz gegnerischer Anwaltskosten verurteilt

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Betreiber von Abofallen im Web schadensersatzpflichtig

  • rechtmedial.de (Kurzinformation)

    Opendownload.de muss auch die Anwaltskosten tragen

  • tp-partner.com (Kurzinformation)

    Abofalle im Internet - kostenpflichtiger Memberbereich

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Abo-Fallen Betreiber muss Rechtsanwaltskosten des Verbrauchers tragen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Download-Falle: Internetsoftware-Anbieter opendownload.de muss Schadensersatz leisten und Anwaltskosten eines Verbrauchers ersetzen - Hinweis auf weitere Kosten bei der Registrierung muss leicht erkennbar und gut wahrnehmbar sein

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Erneute Schlappe für Abo-Fallen-Betreiber

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Abo-Falle Erstattung von Anwaltskosten bei unberechtigter Inanspruchnahme

Besprechungen u.ä. (3)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzanmerkung)

    Niederlage für Abo-Falle

  • nomos.de PDF, S. 39 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Erstattung von Rechtsanwaltskosten für die Abwehr von unberechtigten Forderungen

  • nomos.de PDF, S. 31 (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kostenfallen im Internet - Resumée nach einem Jahr

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2010, 241
  • MIR 2010, Dok. 021
  • K&R 2010, 206
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Osnabrück, 19.10.2010 - 66 C 83/10

    Zum Anspruch aus deliktischer Haftung gegen den Betreiber einer sog. "Abo-Falle"

    Er durfte das von der Firma NN verwendete Formular in der Gesamtauslegung mit dem Inhalt verstehen, Programme unentgeltlich nutzen zu dürfen (so auch LG Mannheim, Urteil vom 14. Januar 2010 - 10 S 53/09 / 14 C 71/09 AG Mannheim).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht