Rechtsprechung
   LG Nürnberg-Fürth, 17.12.2015 - 4 O 7000/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,38643
LG Nürnberg-Fürth, 17.12.2015 - 4 O 7000/11 (https://dejure.org/2015,38643)
LG Nürnberg-Fürth, Entscheidung vom 17.12.2015 - 4 O 7000/11 (https://dejure.org/2015,38643)
LG Nürnberg-Fürth, Entscheidung vom 17. Dezember 2015 - 4 O 7000/11 (https://dejure.org/2015,38643)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,38643) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • BAYERN | RECHT

    BGB §§ 31, 89, 823, 847
    Schadensersatz wegen Behandlungs- und Aufklärungsfehlern im Zusammenhang mit geschlechtsanpassender Behandlung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Schadenersatz und Schmerzensgeld wegen Behandlungs- und Aufklärungsfehlern im Zusammenhang mit einer geschlechtsanpassenden Behandlung; Anforderungen an den Umfang der ärztlichen Aufklärungspflicht vor operativen Eingriffen zur Festlegung auf ein bestimmtes ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Klage einer Intersexuellen hat Erfolg

  • lto.de (Pressebericht)

    Intersexuelle Person: Schadenersatz wegen mangelnder Aufklärung vor OP

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Klage einer Intersexuellen hat Erfolg

  • sueddeutsche.de (Pressebericht, 17.12.2015)

    Ärzte verschweigen Intersexualität - Frau hat Anspruch auf Schmerzensgeld


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • faz.net (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 26.02.2015)

    Intersexuelle streitet mit Klinik um Schmerzensgeld

  • stern.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 26.02.2015)

    Operation an intersexuellem Menschen: Michaela Raab klagt gegen "Zwangstranssexualisierung"

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht