Rechtsprechung
   LG Nürnberg-Fürth, 26.01.2012 - 8 S 9381/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,28818
LG Nürnberg-Fürth, 26.01.2012 - 8 S 9381/11 (https://dejure.org/2012,28818)
LG Nürnberg-Fürth, Entscheidung vom 26.01.2012 - 8 S 9381/11 (https://dejure.org/2012,28818)
LG Nürnberg-Fürth, Entscheidung vom 26. Januar 2012 - 8 S 9381/11 (https://dejure.org/2012,28818)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,28818) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Schadensersatz bei Verkehrsunfall: Geeignetheit der Schwacke-Liste zur Bestimmung der erforderlichen Mietwagenkosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LG Nürnberg-Fürth, 22.07.2015 - 8 S 7887/14

    Schätzung der Eigenersparnis bei Miettaxi

    Die erforderlichen Mietwagenkosten einer B-Klasse bei nicht gewerblicher Nutzung liegen nach der Rspr. der Kammer im Normaltarif - ganz grob gegriffen - im Bereich von ca. 80 EUR täglich (vgl. Kammerurt. v. 26.01.2012 - 8 S 9381/11 und vom 10.08.2011 - 8 S 4302/11, DAR 2011, 589).
  • AG Ansbach, 27.04.2015 - 1 C 1798/14

    Erstattungsfähigkeit unfallbedingter Mietwagenkosten

    Das Amtsgericht Ansbach geht im Einklang mit der obergerichtlichen Rechtsprechung (vgl. Urteile des Landgerichts Nürnberg-Fürth vom 10.08.2011, Az. 8 S 4302/11, 26.01.2012, Az. 8 S 9381/11, 29.09.2011, Az. 2 S 185/11 und 31.08.2011, Az. 8 S 1322/11) davon aus, dass die notwendigen und angemessenen Mietwagenkosten grundsätzlich anhand des Schwacke-Mietpreisspiegels unter Vornahme eines weiteren Abzuges ("Schwacke-Liste") gem. § 287 ZPO geschätzt werden können (vgl. auch BGH NJW 2006, 2106).
  • AG Nürnberg, 28.02.2012 - 15 C 7128/11
    Zur Herbeiführung einer einheitlichen Rechtsprechung: im Landgerichtsbezirk schließt sich das Gericht für die Schwacke-Mietpreisliste 2011 insoweit der Schätzung des Landgerichts Nürnberg-Fürth in seinen Entscheidungen vom 13.7.2011 (Az: 8 S 4302/11) und vom 25.1.2012 (Az: 8 S 9381/11) an, wonach vom Normaltarif gemäß Schwacke-Liste ein 17 %-iger Abschlag zu machen ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht