Rechtsprechung
   LG Potsdam, 21.11.2008 - 1 O 330/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,14168
LG Potsdam, 21.11.2008 - 1 O 330/08 (https://dejure.org/2008,14168)
LG Potsdam, Entscheidung vom 21.11.2008 - 1 O 330/08 (https://dejure.org/2008,14168)
LG Potsdam, Entscheidung vom 21. November 2008 - 1 O 330/08 (https://dejure.org/2008,14168)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,14168) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

Kurzfassungen/Presse

  • ilex-recht.de (Kurzinformation)

    Eigentumsrecht: Fotogebühren für Schloss Sanssouci?

Besprechungen u.ä.

  • Telemedicus (Entscheidungsbesprechung)

    Schloss-Bilder: Gericht bestätigt Fotografie-Verbot

Sonstiges


    Vor Ergehen der Entscheidung:


  • Telemedicus (Meldung mit Bezug zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Ärger um Schloss-Fotos: Eigentum vs. Panoramafreiheit




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Brandenburg, 18.02.2010 - 5 U 14/09

    Kulturgut im Eigentum einer öffentlich-rechtlichen Stiftung: Anspruch auf

    Auf die Berufung des Beklagten wird das am 21. November 2008 verkündete Urteil der 1. Zivilkammer des Landgerichts Potsdam - 1 O 330/08 - teilweise abgeändert.
  • OLG Brandenburg, 15.12.2011 - 5 U 14/09

    Schadensersatzpflichtigkeit der gewerblichen Herstellung und Verwertung von

    Auf die Berufung des Beklagten wird das am 21. November 2008 verkündete Urteil des Landgerichts Potsdam (1 O 330/08) teilweise abgeändert und die Klage abgewiesen, soweit es seine Verpflichtung zum Schadensersatz festgestellt hat (Urteilsausspruch Nr. 3).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht