Rechtsprechung
   LG Ravensburg, 07.07.2020 - 2 O 84/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,18355
LG Ravensburg, 07.07.2020 - 2 O 84/20 (https://dejure.org/2020,18355)
LG Ravensburg, Entscheidung vom 07.07.2020 - 2 O 84/20 (https://dejure.org/2020,18355)
LG Ravensburg, Entscheidung vom 07. Juli 2020 - 2 O 84/20 (https://dejure.org/2020,18355)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,18355) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    Vorlage an den EuGH: Pflichtangaben im Verbraucherkreditvertrag und Verwirkung des Widerrufsrechts

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (29)

  • OLG Brandenburg, 16.06.2021 - 4 U 192/20
    cc) Es besteht schließlich auch kein Anlass, das Verfahren analog § 148 ZPO im Hinblick auf die Vorabentscheidungsgesuche des Landgerichts Ravensburg (etwa mit Beschluss vom 7. Juli 2020 - 2 O 84/20) auszusetzen oder dem EuGH seitens des Senats einzelne Fragen zur Vorabentscheidung vorzulegen.
  • OLG Brandenburg, 09.06.2021 - 4 U 222/20
    c) Es besteht schließlich auch kein Anlass, das Verfahren analog § 148 ZPO im Hinblick auf die Vorabentscheidungsgesuche des Landgerichts Ravensburg (etwa mit Beschluss vom 7. Juli 2020 - 2 O 84/20) auszusetzen oder dem EuGH seitens des Senats einzelne Fragen zur Vorabentscheidung vorzulegen.
  • KG, 21.01.2021 - 4 U 1048/20

    Negative Feststellungsklage nach Widerruf eines Kfz-Finanzierungsvertrags:

    (1) Der Durchführung eines Vorabentscheidungsverfahrens gemäß Art. 267 AEUV oder einer Aussetzung des Rechtsstreits bis zur Entscheidung des Gerichtshofs der Europäischen Union über das bereits vom Landgericht Ravensburg mit Beschluss vom 7. Juli 2020 - 2 O 84/20 - eingeleitete Vorabentscheidungsverfahren C-336/20 und über die bereits vom Landgericht Ravensburg eingeleiteten Vorabentscheidungsverfahren C-155/20 und C 187/20 bedarf es nicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht