Rechtsprechung
   LG Saarbrücken, 10.02.2017 - 13 S 140/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,3728
LG Saarbrücken, 10.02.2017 - 13 S 140/16 (https://dejure.org/2017,3728)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 10.02.2017 - 13 S 140/16 (https://dejure.org/2017,3728)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 10. Februar 2017 - 13 S 140/16 (https://dejure.org/2017,3728)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,3728) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    § 5 Abs 4 StVO, § 7 Abs 5 StVO, § 7 StVG, § 17 StVG
    Haftung bei Kfz-Unfall: Kollision bei mit einem Spurwechsel verbundenen Überholvorgang

  • verkehrslexikon.de

    Zum Verhältnis von § 7 Abs. 5 StVO zu § 5 Abs. 4 StVO, wenn der Überholvorgang mit einem Spurwechsel zusammenfällt - hier von links nach rechts und wieder zurück nach links

  • verkehrslexikon.de

    Zum Verhältnis von § 7 Abs. 5 StVO zu § 5 Abs. 4 StVO, wenn der Überholvorgang mit einem Spurwechsel zusammenfällt - hier von links nach rechts und wieder zurück nach links

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Volltext)

    Höchstmögliche Sorgfalt bei Spurwechsel zum Überholen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Sorgfaltsanforderungen beim Überholvorgang mit gleichzeitigem Spurwechsel

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 3395
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Saarbrücken, 01.08.2019 - 4 U 18/19

    Haftungsverteilung nach Fahrzeugkollision durch grob verkehrswidrigen

    Der Fahrzeugführer, der auf einer Fahrbahn mit mehreren Fahrstreifen für eine Richtung nach einem Überholvorgang auf den ursprünglichen Fahrstreifen wechselt, hat sich an den Verhaltenspflichten über den Fahrstreifenwechsel auszurichten, die durch die Vorschriften für das Überholen allenfalls ergänzt, nicht aber verdrängt werden (LG Saarbrücken NJW 2017, 3395, 3396).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht