Rechtsprechung
   LG Saarbrücken, 29.01.2015 - 3 O 295/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,685
LG Saarbrücken, 29.01.2015 - 3 O 295/13 (https://dejure.org/2015,685)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 29.01.2015 - 3 O 295/13 (https://dejure.org/2015,685)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 29. Januar 2015 - 3 O 295/13 (https://dejure.org/2015,685)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,685) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Gutachterin muss für Fehler zahlen

  • lto.de (Kurzinformation)

    Gutachterin verurteilt - 22 Monate unschuldig in Haft - 50.000 Euro Schadensersatz

  • sueddeutsche.de (Pressebericht, 30.01.2015)

    Schmerzensgeld für Gutachten: "Wer unschuldig ist, braucht die besten Anwälte"

  • saarbruecker-zeitung.de (Pressebericht, 29.01.2015)

    Gerichtspsychiaterin muss Justizopfer Norbert Kuß 50 000 Euro zahlen

  • spiegel.de (Pressemeldung, 29.01.2015)

    Vorwurf des Kindesmissbrauchs: Zu Unrecht Verurteilter erhält 50.000 Euro Schmerzensgeld


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • sol.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 31.10.2014)

    Norbert Kuß saß unschuldig im Gefängnis - Jetzt traf er seine Gutachterin wieder vor Gericht

  • sol.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 08.03.2014)

    Justizopfer: Marpinger will Schmerzensgeld

Besprechungen u.ä.

In Nachschlagewerken

  • Wikipedia (Wikipedia-Eintrag mit Bezug zur Entscheidung)

    Norbert Kuß

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Saarbrücken, 23.11.2017 - 4 U 26/15

    Schadensersatzklage eines nach Wiederaufnahme des Strafverfahrens

    Die Berufung der Beklagten gegen das Grund- und Teilurteil des Landgerichts Saarbrücken vom 29.01.2015 (Aktenzeichen 3 O 295/13) wird zurückgewiesen.

    das Grund- und Teilurteil des Landgerichts Saarbrücken (Aktenzeichen 3 O 295/13) vom 29.01.2015 aufzuheben und die Klage abzuweisen;.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht