Rechtsprechung
   LG Siegen, 01.08.2011 - 3 S 46/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,37800
LG Siegen, 01.08.2011 - 3 S 46/10 (https://dejure.org/2011,37800)
LG Siegen, Entscheidung vom 01.08.2011 - 3 S 46/10 (https://dejure.org/2011,37800)
LG Siegen, Entscheidung vom 01. August 2011 - 3 S 46/10 (https://dejure.org/2011,37800)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,37800) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW
  • openjur.de

    Verkehrsunfall, Mietwagenkosten, Unfallersatztarif

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 7 StVG, § 249 BGB, § 398 BGB
    Verkehrsunfall, Mietwagenkosten, Unfallersatztarif

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StVG § 7
    Ersatz von Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall; Verpflichtung des Geschädigten zur Erkundigung über günstigeren Mietwagen-Tarif

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Ersatz von Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall; Verpflichtung des Geschädigten zur Erkundigung über günstigeren Mietwagen-Tarif

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Olpe, 23.04.2014 - 25 C 835/12

    Ersatz von Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall

    Bezüglich der Schwacke-Listen aus den Folgejahren hat das Gericht erhebliche Bedenken, da diese erhebliche, nicht den Markt widerspiegelnde Preissteigerungen verzeichnen, die auf eine Preisbeeinflussung der Schwacke-Liste durch die Mietwagenunternehmen in der nicht anonymisierten Umfrage hindeuten könnten (vgl. LG Siegen, Urteil vom 01.08.2011, Az. 3 S 46/10, zitiert nach juris Rn. 14).

    Hier wird ein zu großes Raster verwendet, welches den örtlichen Preisunterschieden zu wenig Rechnung trägt, die Anfragen wurden auf eine Anmietung jeweils erst in 1 Woche bezogen und die Studie wurde von der Versicherungswirtschaft in Auftrag gegeben, was deren Unabhängigkeit und Neutralität in Zweifel zu ziehen lässt (vgl. LG Siegen, Urteil vom 01.08.2011, Az. 3 S 46/10, zitiert nach juris Rn. 15).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht