Rechtsprechung
   LG Siegen, 17.11.2009 - 1 S 49/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,9347
LG Siegen, 17.11.2009 - 1 S 49/09 (https://dejure.org/2009,9347)
LG Siegen, Entscheidung vom 17.11.2009 - 1 S 49/09 (https://dejure.org/2009,9347)
LG Siegen, Entscheidung vom 17. November 2009 - 1 S 49/09 (https://dejure.org/2009,9347)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,9347) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 287; StVG § 7; BGB § 249 Abs. 1 S. 1
    Vornahme einer eigenen Bemessung durch das Landgericht bei der Festlegung der Höhe eines Schadens auf der Grundlage der durch das Erstgericht bindend festgestellten Tatsachen; Betriebswirtschaftliche Rechtfertigung eines Unfallersatztarifs; Schätzung der unfallbedingten Zusatzleistungen des Vermieters i.R.d. Erstattung höherer Mietwagenkosten

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vornahme einer eigenen Bemessung durch das Landgericht bei der Festlegung der Höhe eines Schadens auf der Grundlage der durch das Erstgericht bindend festgestellten Tatsachen; Betriebswirtschaftliche Rechtfertigung eines Unfallersatztarifs; Schätzung der unfallbedingten Zusatzleistungen des Vermieters i.R.d. Erstattung höherer Mietwagenkosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • schadenfixblog.de (Kurzinformation)

    Mittelwertbildung "adieu” - Schwacke-Liste 2003 unter Berücksichtigung einer Preissteigerung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 2010, 146



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)  

  • AG Olpe, 23.04.2014 - 25 C 835/12

    Ersatz von Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall

    Diese Liste stellt unter Berücksichtigung der Preissteigerung die am besten geeignete Vergleichsgrundlage dar (vgl. LG Siegen NZV 2010, 146, Urteil vom 17.11.2009, Az. 1 S 49/09, zitiert nach juris Rn. 4) und die hier zu entnehmenden Werte sind die Berechnungsgrundlage des Ersatzanspruchs.
  • LG Siegen, 01.08.2011 - 3 S 46/10

    Ersatz von Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall; Verpflichtung des

    Der Schwacke-Mietpreis-Spiegel von 2003 stellt - unter der Berücksichtigung der Preissteigerung - die am besten geeignete Vergleichsgrundlage dar (vgl. LG Siegen NZV 2010, 146, Urteil vom 17.11.2009, Az. 1 S 49/09, zitiert nach juris Rn 4 ff.; LG Braunschweig, Urteil vom 15.01.2009, Az. 7 S 278/08, zitiert nach juris Rn 35 ff.; LG Frankfurt, Urteil vom 19.06.2009, Az. 24 S 186/08, Rn. 34 ff., zitiert nach juris; LG Chemnitz NZV 2010, 147, Urteil vom 23.10.2009, Az. 6 S 83/09, zitiert nach juris Rn 16 ff.).

    Im Übrigen handelt es sich bei der Fraunhofer-Studie um eine von der Versicherungswirtschaft in Auftrag gegebene Studie, deren Unabhängigkeit und Neutralität in Frage gestellt werden kann (vgl. OLG Stuttgart, NZV 2009, 563, 565, zitiert nach juris Rn 44; LG Siegen, NZV 2010, 146, Az. 1 S 49/09, Rn 15).

  • AG Siegen, 28.04.2010 - 14 C 2022/09

    Mietwagenanmietung - Eilsituation

    Der Schwacke-Mietpreis-Spiegel von 2003 stellt - unter der Berücksichtigung der Preissteigerung - die am besten geeignete Vergleichsgrundlage dar (vgl. LG Siegen NZV 2010, 146, Urteil vom 17.11.2009, Az. 1 S 49/09, zitiert nach juris Rn 4 ff.; LG Braunschweig, Urteil vom 15.01.2009, Az. 7 S 278/08, zitiert nach juris Rn 35 ff.; LG Frankfurt, Urteil vom 19.06.2009, Az. 24 S 186/08, Rn. 34 ff., zitiert nach juris; LG Chemnitz NZV 2010, 147, Urteil vom 23.10.2009, Az. 6 S 83/09, zitiert nach juris Rn 16 ff.).

    Im Übrigen handelt es sich bei der Fraunhofer-Studie um eine von der Versicherungswirtschaft in Auftrag gegebene Studie, deren Unabhängigkeit und Neutralität in Frage gestellt werden kann (vgl. OLG Stuttgart, NZV 2009, 563, 565, zitiert nach juris Rn 44; LG Siegen, NZV 2010, 146, Az. 1 S 49/09, Rn 15).

  • AG Siegen, 20.05.2011 - 14 C 363/11

    Zur Ermittlung des ersatzfähigen Normaltarifs ist die Schwackeliste 2003 unter

    Etwas anderes ergibt sich auch nicht unter Berücksichtigung der Rechtsprechung der örtlichen Amts- und Landgerichte, etwa Landgericht Siegen vom 17.11.2009, Aktenzeichen 1 S 49/09.

    Unabhängig von der Frage, ob das bei dem Verkehrsunfall beschädigte Fahrzeug selbst voll- oder teilkaskoversichert war, besteht zwar jeweils ein schutzwürdiges Interesse des Geschädigten, für die Kosten einer eventuellen Beschädigung des Mietfahrzeuges nicht selbst aufkommen zu müssen, zumal Mietwagen in der Regel neu und damit höherwertiger sind als die beschädigten Fahrzeuge (LG Siegen, Urteil vom 27.10.2009, Aktenzeichen 1 S 49/09).

  • LG Köln, 12.05.2010 - 13 S 249/09
    Das wird zwar vereinzelt befürwortet (LG Siegen, NZV 2010, 146) und ist vom BGH revisionsrechtlich auch als solches nicht beanstandet worden (BGH, NJW 2009, 58).
  • LG Köln, 12.05.2010 - 13 S 276/09

    Bestimmung des Mietwagen-Normal-Tarifs durch ein Mittel zwischen Schwacke-Liste

    Das wird zwar vereinzelt befürwortet (LG Siegen, NZV 2010, 146) und ist vom BGH revisionsrechtlich auch als solches nicht beanstandet worden (BGH, NJW 2009, 58).
  • LG Siegen, 27.06.2011 - 3 S 13/11
    Unter Berücksichtigung der Grundsätze, die das Landgericht Siegen im Urteil vom 17.11.2009 (1 S 49/09) aufgestellt hat und denen sich die Kammer in vollem Umfang anschließt, kann ein Geschädigter dem gemäß Mietwagenkosten nach der Schwacke-Liste 2003 unter Berücksichtigung von inflationsbedingten Zuschlägen abrechnen, nebst einem pauschalen unfallbedingten Zuschlag von 20%.

    Der Schädiger muss darlegen und beweisen, dass dem Geschädigten ein günstigerer Normaltarif in der konkreten Situation ohne weiteres zugänglich gewesen wäre, so dass ihm eine kostengünstigere Anmietung unter dem Blickwinkel seiner Schadensminderungspflicht zugemutet werden konnte (LG Siegen, 1 S 49/09, Rdnr. 29 in juris).

  • LG Siegen, 24.08.2010 - 8 O 45/10

    Es besteht keine Erkundigungspflicht eines Unfallgeschädigten bei Mieten eines

    Unabhängig von der Frage, ob das bei dem Verkehrsunfall beschädigte Fahrzeug selbst Voll- oder Teilkaskoversichert war, besteht jedenfalls ein schutzwürdiges Interesse des Geschädigten, für die Kosten einer eventuellen Beschädigung des Mietfahrzeuges nicht selbst aufkommen zu müssen, zumal Mietwagen in der Regel neuer und damit höherwertiger sind als die beschädigten Fahrzeuge (LG Siegen, Urteil vom 27.10.2009, Az: 1 S 49/09).
  • LG Köln, 12.05.2010 - 13 S 249/10
    Das wird zwar vereinzelt befürwortet (LG Siegen, NZV 2010, 146) und ist vom BGH revisionsrechtlich auch als solches nicht beanstandet worden (BGH, NJW 2009, 58).
  • LG Siegen, 28.01.2014 - 1 S 8/11

    Ersatz der Mietwagenkosten für Anmietung eines Ersatzfahrzeugs nach

    Als geeignete Schätzgrundlage sieht die Kammer die Schwacke-Mietpreisliste 2003 zuzüglich eines Inflationsausgleichs an (Urteil der Kammer vom 17.11.2009, NZV 2010, 146; in jüngster Zeit als eine mögliche Berechnungsart bestätigt durch BGH NJW 2012, 2026/2027 Rn. 9).
  • LG Siegen, 15.12.2014 - 3 S 26/14

    Mietwagenkosten

  • AG Siegen, 27.01.2011 - 14 C 1900/10

    Mietwagenkosten - Verkehrsunfall - Schwackemietpreisspiegel 2003

  • AG Siegen, 05.05.2011 - 14 C 2992/10

    Mietwagenkosten nach Verkehrsunfall - Schwackeliste 2003

  • LG Offenburg, 04.12.2009 - 1 S 32/09
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht