Rechtsprechung
   LG Stendal, 04.09.2014 - 25 T 131/14   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 1 S 2 InsO, § 4a Abs 1 InsO, § 35 Abs 1 InsO, § 36 InsO, § 290 Abs 1 Nr 4 InsO
    Insolvenzeröffnungsverfahren: Versagung einer Verfahrenskostenstundung bei Verwendung vorhandener Geldbeträge auf einem P-Konto zur Ausgabendeckung trotz Schuldnerkenntnis von einem nahenden Insolvenzverfahren

  • zvi-online.de

    InsO § 4a Abs. 1, § 290 Abs. 1 Nr. 4; ZPO §§ 850c, 850k
    Verpflichtung des Schuldners zur Zurückstellung von Ausgaben im Vorfeld des Insolvenzverfahrens

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zurückstellung von Ausgaben durch den Schuldner bei Kenntnis von einem nahenden Insolvenzverfahren; Stundung der Kosten des Insolvenzverfahrens bis zur Erteilung der Restschuldbefreiung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Jurion (Kurzinformation)

    Schuldner kann bestimmte Ausgaben zurückzustellen haben

  • soziale-schuldnerberatung-hamburg.de (Leitsatz und Auszüge)

    Schuldner muss (pfändbares) Vermögen zurückstellen, um Kosten eines nahenden Insolvenzverfahrens zu bedienen

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des LG Stendal vom 4.9.2014 - 25 T 131/14" von RiAG a.D. Guido Stephan, original erschienen in: NZI 2015, 372 - 375.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZI 2015, 372



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 25.06.2015 - IX ZB 60/14

    Zurückweisung des Stundungsantrags im Insolvenzeröffnungsverfahren: Vorliegen

    Das Beschwerdegericht, dessen Entscheidung in ZInsO 2015, 818 veröffentlicht ist, hat ausgeführt, das Amtsgericht habe den Stundungsantrag zu Recht zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht