Rechtsprechung
   LG Stuttgart, 07.12.2017 - 5 S 103/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,47195
LG Stuttgart, 07.12.2017 - 5 S 103/17 (https://dejure.org/2017,47195)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 07.12.2017 - 5 S 103/17 (https://dejure.org/2017,47195)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 07. Dezember 2017 - 5 S 103/17 (https://dejure.org/2017,47195)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,47195) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • RA Kotz

    Flugverzögerung - Ausgleichsleistungsanspruch eines Fluggastes

  • reise-recht-wiki.de

    Beschädigung eines Flugzeugreifens durch einen Fremdkörper

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Flugzeugreifenschaden durch Fremdkörper - außergewöhnlicher Umstand?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)
  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Flugzeug-Reifen beschädigt - Verzögert sich durch einen Defekt ein Flug erheblich, muss die Fluggesellschaft Passagiere entschädigen

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Reifenschaden durch Fremdkörper auf Start- und Landebahn als außergewöhnlicher Umstand

  • ra-kjf.de (Kurzinformation)

    Reifenschaden durch Fremdkörper auf Start- und Landebahn als außergewöhnlicher Umstand

  • recht-steuern-hamburg.de (Kurzinformation)

    Aufgeschlitzte Reifen sind kein außergewöhnlicher (Entlastungs-)Grund für den Luftfrachtführer nach Art. 5 VO-EG 261/2004

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Beschädigung eines Flugzeugreifens durch Fremdkörper auf Start- und Landebahn stellt keinen außergewöhnlichen Umstand dar - Fluggast steht wegen erheblicher Ankunftsverspätung Entschädigungszahlung zu

Besprechungen u.ä.

  • gabler-hendel.de (Entscheidungsbesprechung)

    Haftet die Airline bei einem Reifenschaden?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2018, 630
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Hannover, 26.11.2014 - 506 C 3954/14

    Fluggastrechte - Flugannulierung wegen eines Fluglotsenstreiks und Umbuchung

    LG Stuttgart, Az.: 5 S 103/17, Urteil vom 07.12.2017 1. Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Amtsgerichts Nürtingen vom 28.03.2017, Az. 10 C 1977/16, wird zurückgewiesen.
  • LG Stuttgart, 06.12.2018 - 5 S 128/18

    Begründung von außergewöhnlichen Umständen auf Grundlage der

    Dementsprechend ist die Kammer zu der Überzeugung gelangt, dass Fremdkörper, die sich auf der Start- oder Landebahn befinden und ein einzelnes Flugzeug bei Start oder Landung beschädigen ("foreign object damage"), keinen außergewöhnlichen Umstand begründen, da diese Vorkommnisse regelmäßig auftreten und untrennbar mit dem System zum Betrieb eines Flugzeugs verbunden sind ( LG Stuttgart, Urteil vom 07.12.2017 - 5 S 103/17 zit. nach juris; Urteile vom 21.12.2017 - 5 S 151/17, 5 S 167/17 sowie 5 S 186/17).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht