Rechtsprechung
   LG Stuttgart, 22.07.2011 - 12 O 512/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,73303
LG Stuttgart, 22.07.2011 - 12 O 512/10 (https://dejure.org/2011,73303)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 22.07.2011 - 12 O 512/10 (https://dejure.org/2011,73303)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 22. Juli 2011 - 12 O 512/10 (https://dejure.org/2011,73303)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,73303) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Stuttgart, 21.05.2012 - 5 U 110/11

    Anforderungen an den Nachweis einer extrem unseriösen Kapitalmarktinformation für

    Noch deutlicher wird das darin, dass der Vorstandsvorsitzende xxx stets verkündet hat, es gebe nur eine Firma xxx Das hat die Klägerseite in anderen Rechtsstreiten mehrfach unbestritten behauptet (vergleiche z.B. xxx ./. xxx, Az. 5 U 107/11, Berufungsbegründung Bl. 236 d.A.) und der seinerzeit für den Raum xxx zuständige Abschlussvertreter, der Zeuge xxx , bei seiner Vernehmung vor dem Landgericht Stuttgart am 22.07.2011 in der Sache xxx ./. xxx, (Az. 12 0 512/10 = OLG Stuttgart 5 U 134/11, dort Bl. 191 d.A.) ausdrücklich bestätigt: Der Vorstandsvorsitzende xxx habe ihm damals erklärt, "dass die xxx, die xxx [ xxx| bzw. die xxx, direkt aus der xxx alle das Gleiche seien".
  • OLG Stuttgart, 21.05.2012 - 5 U 134/11

    Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung durch Vertrieb von Kapitalanlagen

    Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Einzelrichters der 12. Zivilkammer des Landgerichts Stuttgart vorn 22.07.2011 - Az. 12 O 512/10 =.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht