Rechtsprechung
   LG Stuttgart, 26.04.2011 - 20 O 211/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,8972
LG Stuttgart, 26.04.2011 - 20 O 211/10 (https://dejure.org/2011,8972)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 26.04.2011 - 20 O 211/10 (https://dejure.org/2011,8972)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 26. April 2011 - 20 O 211/10 (https://dejure.org/2011,8972)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,8972) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW
  • openjur.de

    Inhaltskontrolle von Klauseln in Allgemeinen Versicherungsbedingungen; Zuschlag für unterjährige Prämienzahlung

  • Justiz Baden-Württemberg

    Inhaltskontrolle von Klauseln in Allgemeinen Versicherungsbedingungen: Zuschlag für unterjährige Prämienzahlung

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Versicherungsprämien - Zuschläge bei jährlicher Ratenzahlung

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unwirksamkeit von Klauseln in Allgemeinen Versicherungsbedingungen für Lebensversicherungen oder Rentenversicherungen über die Bestimmung von Zuschlagszahlungen bei einer unterjährigen Prämienzahlung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unwirksamkeit von Klauseln in Allgemeinen Versicherungsbedingungen für Lebensversicherungen oder Rentenversicherungen über die Bestimmung von Zuschlagszahlungen bei einer unterjährigen Prämienzahlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Unterjährige Zahlung von Versicherungsprämien

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Ratenzahlungszuschläge bei Lebensversicherungsverträgen unwirksam - LG Stuttgart rügt Verstoß gegen das Transparenzgebot




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Hamburg, 03.05.2011 - 312 O 334/10

    Ratenzahlungsklauseln in Versicherungsbedingungen - Landgericht Hamburg verlangt

    Sie benachteiligen den Verbraucher unangemessen, weil er ohne Nennung der Zuschläge die wesentlichen Rechte und Pflichten des Angebotes nicht erkennen und seine Marktchancen nicht wahrnehmen kann (vgl. zum Folgenden LG Stuttgart, Urt. v. 26.04.2011 - 20 O 211/10, Anlage K 8).

    Eine Umstellungs- bzw. Aufbrauchfrist war der Beklagten hingegen nicht zu gewähren (vgl. auch LG Stuttgart, Urt. v. 26.04.2011 - 20 O 211/10, Anl. K 8, Urteilsumdruck S. 18).

  • OLG Stuttgart, 29.12.2011 - 2 U 50/11

    Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Lebensversicherung: Kontrollfähigkeit

    Auf die Berufung des Beklagten wird das Urteil der 20. Zivilkammer - Einzelrichterin - des Landgerichts Stuttgart vom 26. April 2011 (Az.: 20 O 211/10).

    Wegen des Sachverhalts wird auf die tatsächlichen Feststellungen in dem Urteil der 20. Zivilkammer des Landgerichts Stuttgart vom 26. April 2011 (Az.: 20 0 211/10) Bezug genommen (§ 540 Abs. 1 Nr. 1 ZPO).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht