Rechtsprechung
   LG Würzburg, 17.01.2007 - 1 Ks 901 Js 9131/05, 1 Ks 901 Js 9131/2005   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,38545
LG Würzburg, 17.01.2007 - 1 Ks 901 Js 9131/05, 1 Ks 901 Js 9131/2005 (https://dejure.org/2007,38545)
LG Würzburg, Entscheidung vom 17.01.2007 - 1 Ks 901 Js 9131/05, 1 Ks 901 Js 9131/2005 (https://dejure.org/2007,38545)
LG Würzburg, Entscheidung vom 17. Januar 2007 - 1 Ks 901 Js 9131/05, 1 Ks 901 Js 9131/2005 (https://dejure.org/2007,38545)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,38545) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • uni-erlangen.de PDF
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Strafbarkeit wegen ungeschütztem Geschlechtsverkehr im Einverständnis mit dem Intimpartner bei fehlender Kenntnis des Intimpartners über die HIV-Infektion; Verzicht der Intimpartner in Kenntnis der Erkrankung und der Ansteckungsgefahr auf den Geschlechtsverkehr bzw. Bestehen auf die Verwendung eine Kondoms; Übeschreitung der hohen Hemmschwelle des Tötungsvorsatzes bei Ungewissheit des weiteren Verlaufs der HIV-Infektion und der AIDS-Erkrankung und der damit einhergehenden Ansteckungsgegefahr; Billigendes Inkaufnehmen einer Ansteckungsgefahr bei geschwächten Virenstämmen aufgrund einer Behandlung mit antiretroviralen Medikamenten; Gesamtwürdigung eines Täterverhaltens unter Berücksichtigung der besonders kriminellen Erscheinungsform des Serientäters und seiner kriminellen Energie; Berücksichtigung der von Tat zu Tat geringer werdenden Hemmschwelle

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • curado.de (Pressebericht)

    Outing-Pflicht bei HIV-Infektion?

  • aidshilfe.de PDF, S. 41 (Ausführliche Zusammenfassung)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht