Rechtsprechung
   LG Wiesbaden, 03.11.2020 - 9 O 1111/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,37367
LG Wiesbaden, 03.11.2020 - 9 O 1111/20 (https://dejure.org/2020,37367)
LG Wiesbaden, Entscheidung vom 03.11.2020 - 9 O 1111/20 (https://dejure.org/2020,37367)
LG Wiesbaden, Entscheidung vom 03. November 2020 - 9 O 1111/20 (https://dejure.org/2020,37367)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,37367) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • IWW

    § 6 Abs. 1 Nr. 4 IfSG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • bld.de (Leitsatz/Kurzinformation)

    Abschließende Aufzählung der meldepflichtigen Krankheiten und Krankheitserreger ist abschließender Katalog

  • duslaw.de (Rechtsprechungsübersicht)

    COVID-19: Versicherungsrechtliche Entscheidungen

Corona: Rechtsprechungsübersichten

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Frankfurt/Main, 12.02.2021 - 8 O 186/20

    Versicherungsschutz nach Betriebsschließungen aufgrund der Corona-Pandemie

    Der Klageschrift kann mit hinreichender Deutlichkeit entnommen werden, für welche Tage hier Versicherungsleistungen beansprucht werden (so auch LG Wiesbaden Urteil vom 3.11.2020 - 9 O 1111/20, COVuR 2020, 871 Rn. 11).

    Dies impliziert selbst für einen versicherungsrechtlich unbedarften Laien die Vorstellung eines abschließenden Katalogs (LG Wiesbaden, Urteil vom 3.11.2020 - 9 O 1111/20, COVuR 2020, 871 Rn. 15).

    Für eine darüber hinausgehende Auslegung ist angesichts des klaren Wortlauts des Katalogs kein Raum (LG Wiesbaden, Urteil vom 3.11.2020 - 9 O 1111/20, COVuR 2020, 871 Rn. 15).

  • LG Augsburg, 26.02.2021 - 95 O 2144/20

    Leistungen aus Betriebsschließungsversicherung nach behördlicher Maßnahme wegen

    Darunter ist die behördlich angeordnete Schließung zu verstehen und zwar im Sinne einer vollständigen Schließung (dazu vgl. im Ergebnis auch LG München I, Urteil vom 17.09.2020, 12 O 7208/20; offen gelassen in LG Wiesbaden, Urteil vom 03.11.2020, 9 O 1111/20; anders: LG Darmstadt, Urteil vom 09.12.2020, 4 O 220/20).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht