Rechtsprechung
   LSG Baden-Württemberg, 23.01.2013 - L 2 AS 2313/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,3067
LSG Baden-Württemberg, 23.01.2013 - L 2 AS 2313/12 (https://dejure.org/2013,3067)
LSG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 23.01.2013 - L 2 AS 2313/12 (https://dejure.org/2013,3067)
LSG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 23. Januar 2013 - L 2 AS 2313/12 (https://dejure.org/2013,3067)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,3067) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Sozialgerichtliches Verfahren - Streitgegenstand - Beschränkung - Grundsicherung für Arbeitsuchende - abtrennbare Verfügungen - getrennte Trägerschaft - Beschränkung auf die Leistungen eines der beiden Grundsicherungsträger

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    Zulässigkeit der Beschränkung des Streitgegenstands bei SGB II-Leistungen auch nach dem 01.01.2011

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SGB II § 6
    Zulässigkeit der Beschränkung des Streitgegenstands bei SGB II -Leistungen auch nach dem 1.1.2011

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • SG Dortmund, 13.06.2014 - S 32 AS 1173/14

    Leistungsanspruch und Auszahlungsanspruch bezüglich Leistungen zur Sicherung des

    Die Bewertung, dass die Änderungs- und Aufhebungsverfügung auf einen Teilaspekt der ursprünglichen Leistungsbewilligung (Kosten der Unterkunft) beschränkt sein sollte, ist dabei auch deshalb sachgerecht bzw. geboten, weil es sich bei den Festsetzungen zu den Leistungen für den Regelbedarf und den Festsetzungen zu den Kosten für Unterkunft und Heizung jeweils um eigenständige Verfügungen bzw. Verwaltungsakte nach § 31 SGB X handelt, die auch jeweils eigenständig Streitgegenstand eines sozialgerichtlichen Verfahrens sein können (vgl. insoweit BSG, Urteil vom 07.11.2006 - B 7b AS 8/06 R - juris (Rn. 18 ff.) zur alten Rechtslage; vgl. ferner BSG, Urteil vom 26.05.2011 - B 14 AS 132/10 R - juris (Rn. 11)) und sich hieran auch nach der seit dem 01.01.2011 geltenden aktuellen Rechtslage nichts geändert hat (vgl. LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 23.01.2013 - L 2 AS 2313/12 - juris m. w. N.; Luik in: Eicher, SGB 11, 3. Auflage 2013, § 22 Rn. 31 ff.; Piepenstock in: jurisPK-SGB II, 3. Aufl. 2012, § 22 Rn. 229; so wohl nun auch das BSG: vgl. hierzu Ziff. 5 des Terminberichts des BSG Nr. 24/14 vom 05.06.2014 zum Urteil vom 04.06.2014 - B 14 AS 42/13 R - juris).
  • VG Düsseldorf, 04.04.2014 - 21 K 3828/13

    Direkte Kostenbeteiligung kreisangehöriger Kommunen des Kreises Wesel an den

    vgl. dazu grundlegend LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 23. Januar 2013 - L 2 AS 2313/12 -, juris.
  • VG Düsseldorf, 04.04.2014 - 21 K 3860/13

    Direkte Kostenbeteiligung kreisangehöriger Kommunen des Kreises Wesel an den

    vgl. dazu grundlegend LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 23. Januar 2013 - L 2 AS 2313/12 -, juris.
  • SG Dortmund, 25.07.2014 - S 32 AS 2343/14

    Vollziehbarkeit einer vollständigen Aufhebung der Entscheidung über die

    Hieran hat sich auch nach der seit dem 01.01.2011 geltenden aktuellen Rechtslage nichts geändert (vgl. LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 23.01.2013 - L 2 AS 2313/12 - juris m. w. N.; Luik in: Eicher, SGB 11, 3. Auflage 2013, § 22 Rn. 31 ff.; Piepenstock in: jurisPK-SGB II, 3. Aufl. 2012, § 22 Rn. 229; so nun auch das BSG, vgl. Ziff. 5 des Terminberichts Nr. 24/14 vom 05.06.2014 zum Urteil vom 04.06.2014 - B 14 AS 42/13 R - juris).
  • VG Düsseldorf, 04.04.2014 - 21 K 9749/13

    Direkte Kostenbeteiligung kreisangehöriger Kommunen des Kreises Wesel an den

    vgl. dazu grundlegend LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 23. Januar 2013 - L 2 AS 2313/12 -, juris.
  • VG Düsseldorf, 04.04.2014 - 21 K 9788/13

    Direkte Kostenbeteiligung kreisangehöriger Kommunen des Kreises Wesel an den

    vgl. dazu grundlegend LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 23. Januar 2013 - L 2 AS 2313/12 -, juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht