Rechtsprechung
   LSG Baden-Württemberg, 22.03.2013 - L 8 U 3733/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,5756
LSG Baden-Württemberg, 22.03.2013 - L 8 U 3733/12 (https://dejure.org/2013,5756)
LSG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 22.03.2013 - L 8 U 3733/12 (https://dejure.org/2013,5756)
LSG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 22. März 2013 - L 8 U 3733/12 (https://dejure.org/2013,5756)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,5756) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de

    Gesetzliche Unfallversicherung - Heilbehandlung - Sachleistungsprinzip - Bereitstellung notwendiger Kontaktlinsenpflegemittel - kein Ausschluss gem § 31 SGB 7 iVm §§ 35, 35a und 36 SGB 5 - Festbetragsregelung

  • Justiz Baden-Württemberg

    Gesetzliche Unfallversicherung - Heilbehandlung - Sachleistungsprinzip - Bereitstellung notwendiger Kontaktlinsenpflegemittel - kein Ausschluss gem § 31 SGB 7 iVm §§ 35, 35a und 36 SGB 5 - Festbetragsregelung

  • ra-skwar.de

    Unfallversicherung, gesetzliche - Kontaktlisenpflegemittel - Kostenerstattung

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Anspruch gegenüber der Unfallversicherung auf Freistellung von den Kosten für Kontaktlinsen-Pflegemittel

  • rabüro.de

    Kein Heilbehandlungsanspruch hinsichtlich Kosten für Pflegemittel für Kontaktlinsen

  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Heilbehandlung - Hilfsmittel - Pflegemittel von Kontaktlinsen - Kostenübernahmepflicht des UV-Trägers - notwendige Betriebs-kosten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Freistellung von den Kosten für Pflegemittel für Kontaktlinsen als Heilbehandlung in der gesetzlichen Unfallversicherung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf Freistellung von den Kosten für Pflegemittel für Kontaktlinsen als Heilbehandlung in der gesetzlichen Unfallversicherung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht