Rechtsprechung
   LSG Baden-Württemberg, 31.07.2018 - L 13 R 192/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,26943
LSG Baden-Württemberg, 31.07.2018 - L 13 R 192/17 (https://dejure.org/2018,26943)
LSG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 31.07.2018 - L 13 R 192/17 (https://dejure.org/2018,26943)
LSG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 31. Juli 2018 - L 13 R 192/17 (https://dejure.org/2018,26943)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,26943) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Sozialversicherungsfreiheit eines Veranstaltungstechnikers; Abgrenzung zwischen abhängiger Beschäftigung und selbständiger Tätigkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SGB IV § 7 Abs. 1 S. 1; SGB IV § 7a Abs. 1 S. 1
    Sozialversicherungsfreiheit eines Veranstaltungstechnikers

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Statusfeststellungsverfahren - Veranstaltungstechniker ist selbstständig tätig

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Baden-Württemberg, 19.07.2022 - L 9 BA 4231/18
    Zusammenarbeit und Absprachen zwischen Technikern verschiedener Bereiche (z.B. Beleuchtung, Ton, Kamera, Medienregie) sind zur Gewährleistung eines insgesamt reibungslosen Ablaufs einer Veranstaltung erforderlich und gerade kein wesentliches Indiz für arbeitnehmertypische Weisungsgebundenheit (so auch LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 15.12.2016 - L 13 R 192/17 -, sozialgerichtsbarkeit.de: Veranstaltungstechniker; LSG Hamburg, Urteil vom 10.05.2017 - L 2 R 12/17 -, juris Rn. 29: auch bei Einbindung in ein Produktionsteam keine Weisungsabhängigkeit bei gleichberechtigter Kooperation aller beteiligten Gewerke; LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 06.11.2015 - L 1 KR 136/13 -, juris Rn. 24f.: maßgeblich ist Weisungsfreiheit im Kernbereich der Aufgaben des Kameramanns: Optiken, Lichtgestaltungen, Kranfahrten, bewegte oder statische Bilder).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 22.06.2020 - L 1 R 11/17
    Im Übrigen haben auch mehrere LSG die Gewährung eines Existenzgründungszuschusses als ein wichtiges Indiz für die Einordnung einer Tätigkeit angesehen (so LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 31. Juli 2018 - L 13 R 192/17 -, juris Rn. 49; LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 12. Juni 2015 - L 1 KR 351/13 - Urteil vom 29. August 2019 - L 1 BA 118/18 -, juris Rn. 94).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht