Rechtsprechung
   LSG Bayern, 19.07.2011 - L 8 SO 236/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,10880
LSG Bayern, 19.07.2011 - L 8 SO 236/10 (https://dejure.org/2011,10880)
LSG Bayern, Entscheidung vom 19.07.2011 - L 8 SO 236/10 (https://dejure.org/2011,10880)
LSG Bayern, Entscheidung vom 19. Juli 2011 - L 8 SO 236/10 (https://dejure.org/2011,10880)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,10880) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Sozialhilfe

  • openjur.de

    Endscheidungszeitpunkt der letzten mündlichen Verhandlung unter Berücksichtigung aller tatsächlichen oder rechtlichen Änderungen - Streitgegenstand in der Sozialhilfe - Prüfungszeitraum einer Leistungsklage in der Sozialhilfe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Bayern, 26.09.2016 - L 8 SO 295/14

    Verwertbarkeit eines Wohnrechts im Rahmen der Grundsicherung

    Mit Urteil des erkennenden Senats vom 19. Juli 2011 (Az.: L 8 SO 236/10) wurde eine Berufung des Kläger gegen das Urteil des Sozialgerichts Augsburg vom 14. Oktober 2010 wegen eines Anspruchs auf Grundsicherung zurückgewiesen.

    Am 20.12.2012 teilte der Beklagte unter Bezugnahme auf das Urteil des Bayerischen Landessozialgerichts (LSG) vom 19.07.2011 (Az.: L 8 SO 236/10) dem Kläger mit, dass sich im Vergleich zu seiner früheren Antragsstellung im Jahr 2009 der zugrunde liegende Sachverhalt nicht wesentlich verändert habe und legte zur Erläuterung ein Berechnungsblatt bei, aus dem sich ein den Bedarf übersteigendes Einkommen ergab.

  • SG Augsburg, 14.10.2014 - S 15 SO 36/14
    Das hierzu angestrengte Klageverfahren ist erfolglos geblieben (vgl. Urteil des Bayerischen Landessozialgerichts vom 19.07.2011, Az. L 8 SO 236/10 sowie Beschluss des Bundessozialgerichts vom 21.06.2012, Az. B 8 SO 41/12 B).

    Ein Wechsel in diesen Tarif ist dem Kläger auch zumutbar, das hat das Bayerische Landessozialgericht in seinem Urteil vom 19.07.2011, Az. L 8 SO 236/10 Seite 11 bereits ausführlich dargestellt.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht