Rechtsprechung
   LSG Bayern, 25.03.2015 - L 2 U 44/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,10544
LSG Bayern, 25.03.2015 - L 2 U 44/10 (https://dejure.org/2015,10544)
LSG Bayern, Entscheidung vom 25.03.2015 - L 2 U 44/10 (https://dejure.org/2015,10544)
LSG Bayern, Entscheidung vom 25. März 2015 - L 2 U 44/10 (https://dejure.org/2015,10544)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,10544) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Hinterbliebenenleistungen in der gesetzlichen Unfallversicherung nach dem Tod eines Waldarbeiters nach einer Streptokokken-Infektion infolge eines Versicherungsfalls

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Sterbegeld, Rente im Sterbevierteljahr, Witwenrente; Eigener Rechtsanspruch auf Hinterbliebenenrente; Feststellung des Versicherungsfalls kein selbständiger Gegenstand des Verwaltungsverfahrens

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Landwirt stirbt an Blutvergiftung - Witwe bekommt Leistungen von der Berufsgenossenschaft zugesprochen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • SG Karlsruhe, 26.09.2017 - S 4 U 1357/17

    Gesetzliche Unfallversicherung - Berufskrankheit gem BKV Anlage 1 Nr 3101 -

    Der Zulässigkeit der Feststellungsklage kann insbesondere nicht entgegengehalten werden, dass es der Klägerin letztendlich (auch) um die Gewährung von Hinterbliebenenleistungen nach § 63 SGB VII geht, weil dies nicht das ausschließliche Ziel der Klage ist (vgl. hierzu Bayerisches Landessozialgericht, Urteil vom 25. März 2015 - L 2 U 44/10 -, Rn. 55, juris, m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht