Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 03.09.2008 - L 30 R 492/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,9163
LSG Berlin-Brandenburg, 03.09.2008 - L 30 R 492/07 (https://dejure.org/2008,9163)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 03.09.2008 - L 30 R 492/07 (https://dejure.org/2008,9163)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 03. September 2008 - L 30 R 492/07 (https://dejure.org/2008,9163)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,9163) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Rentenversicherung

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Zuordnung zu einem Zusatzversorgungssystem der zusätzlichen Altersversorgung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rücknahme eines Überführungsbescheides über Arbeitsentgelte aus dem Zusatzversorgungssystem der zusätzlichen Altersversorgung der Generaldirektoren zentral geleiteter Kombinate und ihnen gleichgestellte Leiter zentral geleiteter Wirtschaftsorganisationen; Anspruch eines ehemaligen Mitarbeiters des Ministeriums für Staatssicherheit auf Bezüge aus einem Sonderversorgungssystem bei Streitigkeit über seine Offiziersstellung; Inhaltliche Anforderungen an einen Antrag auf eine Überführung von Zusatzversorgungsanwartschaften bei einer Überschreitung des Grenzbetrages durch erzielte Entgelte; Zum schutzwürdigen Vertrauen bei Rücknahme eines begünstigenden Verwaltungsaktes gem. § 45 Abs. 2 Sozialgesetzbuch Zehntes Buch (SGB X)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Zugehörigkeit zur zusätzlichen Altersversorgung der Generaldirektoren der zentral geleiteten Kombinate und ihnen gleichgestellte Leiter zentral geleiteter Wirtschaftsorganisationen, hauptamtliche Tätigkeit für den Staatssicherheitsdienst, Verfassungsmäßigkeit der Überführung von Zusatzversorgungsanwartschaften

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht