Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 06.04.2011 - L 5 AS 397/10 B PKH   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,5648
LSG Berlin-Brandenburg, 06.04.2011 - L 5 AS 397/10 B PKH (https://dejure.org/2011,5648)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 06.04.2011 - L 5 AS 397/10 B PKH (https://dejure.org/2011,5648)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 06. April 2011 - L 5 AS 397/10 B PKH (https://dejure.org/2011,5648)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,5648) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Prozesskostenhilfe im sozialgerichtlichen Verfahren; Zeitpunkt für die Beurteilung der Erfolgsaussicht

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zeitpunkt der Entscheidungsreife ist maßgeblich für die Beurteilung der hinreichenden Erfolgsaussicht im Sinne des § 114 S. 1 ZPO; Anspruch auf Prozesskostenhilfe im sozialgerichtlichen Verfahren; Zeitpunkt für die Beurteilung der Erfolgsaussicht

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZS 2011, 600 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • LSG Bayern, 14.09.2012 - L 11 AS 533/12

    Eheähnliche Lebensgemeinschaft, Eigentumswohnung, einstweiliger Rechtsschutz,

    Nach § 73a Abs. 1 Satz 1 SGG iVm § 117 Abs. 2 ZPO ist dem PKH-Antrag eine Erklärung der Partei über ihre persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse sowie entsprechende Belege beizufügen (vgl auch LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 06.04.2011 - L 5 AS 397/10 B PKH - juris).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 02.10.2019 - L 21 AS 820/19

    Kein Anspruch auf Prozesskostenhilfe im sozialgerichtlichen Verfahren bei

    Der Zeitpunkt zur Beurteilung, ob hinreichende Erfolgsaussichten i.S.d. § 73a Abs. 1 Satz 1 SGG i.V.m. § 114 ZPO gegeben sind, ist grundsätzlich der Zeitpunkt der Entscheidungsreife des Antrags auf PKH (Bayerisches Landessozialgericht vom 19.03.2009 - L 7 AS 52/09 B PKH; Landessozialgericht Berlin-Brandenburg vom 06.04.2011 - L 5 AS 397/10 B PKH; a.A. Leitherer, in: Meyer-Ladewig/Keller/Leitherer/Schmidt, SGG, 12. Aufl. 2017, § 73a Rn. 7d).
  • LSG Bayern, 02.11.2011 - L 11 AS 634/11

    Wegen Prozesskostenhilfe

    Nach § 73a Abs. 1 Satz 1 SGG iVm § 117 Abs. 2 ZPO ist dem PKH-Antrag eine Erklärung der Partei über ihre persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse sowie entsprechende Belege beizufügen (vgl auch LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 06.04.2011 - L 5 AS 397/10 B PKH - juris).
  • LSG Baden-Württemberg, 06.06.2011 - L 3 AS 1052/11

    Sozialgerichtliches Verfahren - keine Prozesskostenhilfe - Mutwilligkeit -

    Unabhängig davon, ob für die Beurteilung der Erfolgsaussicht auf den Erkenntnisstand im Zeitpunkt der Entscheidung des Beschwerdeverfahrens (Leitherer, a.a.O., § 73 a, Rn. 7d) oder auf den Zeitpunkt der Bewilligungsreife des Prozesskostenhilfebewilligungsgesuchs (Landessozialgericht [LSG] Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 06.04.2011 -L 5 AS 397/10 B PKH- m.w.N. veröffentlicht in juris) abzustellen ist, ob mithin der zwischenzeitliche Erlass des Bescheides vom 26.03.2011, der den Antragsteller klaglos gestellt hat und -in Ermangelung eines Rechtsschutzbedürfnisses- zur Unzulässigkeit der Klage geführt hat, bei der Beurteilung der Erfolgsaussichten Einfluss gewinnt, ist die beantragte PKH bereits deshalb zu versagen, weil die vom Kläger betriebene Rechtsverfolgung mutwillig erscheint.
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 18.06.2020 - L 14 R 53/20
    Maßgeblicher Zeitpunkt für die Beurteilung der Erfolgsaussicht ist nicht der Zeitpunkt der Entscheidung, sondern der Zeitpunkt der Entscheidungsreife (BVerfG 22.08.2018, 2 BvR 2647/17; LSG Berlin-Brandenburg 06.04.2011, L 5 AS 397/10 B PKH; LSG Nordrhein-Westfalen 04.03.2010, L 6 B 158/09 AS; Bayerischer VGH 02.07.2007, 19 C 07.1311, alle zitiert nach juris).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 29.04.2020 - L 2 AS 423/20
    Der Zeitpunkt zur Beurteilung, ob hinreichende Erfolgsaussichten i.S.d. § 73a Abs. 1 Satz 1 SGG i.V.m. § 114 ZPO gegeben sind, ist grundsätzlich der Zeitpunkt der Entscheidung des Gerichts, bei rückwirkender Bewilligung der Zeitpunkt der Entscheidungsreife des Antrags auf PKH (Bayerisches Landessozialgericht vom 19.03.2009 - L 7 AS 52/09 B PKH, Rdnr. 6 bei juris; Landessozialgericht Berlin-Brandenburg vom 06.04.2011 - L 5 AS 397/10 B PKH; Rdnr. 4 bei juris, Schmidt, aaO, § 73a Rn. 13d).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht