Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 17.11.2011 - L 4 R 380/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,1473
LSG Berlin-Brandenburg, 17.11.2011 - L 4 R 380/11 (https://dejure.org/2011,1473)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 17.11.2011 - L 4 R 380/11 (https://dejure.org/2011,1473)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 17. November 2011 - L 4 R 380/11 (https://dejure.org/2011,1473)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,1473) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 240 SGB 6
    Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit - Baufacharbeiter - Verweisungstätigkeiten - Registrator - Mitarbeiter einer Poststelle - Vorkenntnisse - Einarbeitungszeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • LSG Baden-Württemberg, 25.09.2012 - L 13 R 4924/09

    Rente wegen Erwerbsminderung - Verweisungstätigkeit und tarifliche Einstufung -

    Insbesondere unter Berücksichtigung seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit kann von dem Kläger erwartet werden, die Grundkompetenz zum Einsatz des PC jedenfalls innerhalb des genannten Zeitraums zu erwerben, selbst wenn er keinerlei Vorkenntnisse besitzen sollte bzw. er bisher nicht in der Bedienung einer Tastatur geübt gewesen sein sollte (Bayerisches LSG, vom 8. Februar 2012 - L 1 R 1005/09 - Juris Rdnr. 50; LSG Niedersachsen-Bremen vom 25. August 2009 - L 10 R 269/08 - Juris Rdnr. 24; a.A. LSG Berlin-Brandenburg vom 17. November 2011 - L 4 R 380/11 - Juris Rdnr. 43).
  • LSG Baden-Württemberg, 25.09.2012 - L 13 R 6087/09

    Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit - soziale

    Von einem Facharbeiter kann jedenfalls erwartet werden, die Grundkompetenz zum Einsatz des PC innerhalb des genannten Zeitraums zu erwerben (Bayerisches LSG vom 8. Februar 2012 - L 1 R 1005/09 - Juris Rdnr. 50; LSG Niedersachsen-Bremen vom 25. August 2009 - L 10 R 269/08 - Juris Rdnr. 24; a.A. LSG Berlin-Brandenburg vom 17. November 2011 - L 4 R 380/11 - Juris Rdnr. 43).
  • LSG Baden-Württemberg, 20.02.2013 - L 2 R 1704/11

    Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit - Verweisbarkeit

    Von einem Facharbeiter kann jedenfalls erwartet werden, die Grundkompetenz zum Einsatz des PC innerhalb des genannten Zeitraums zu erwerben (Bayerisches LSG vom 8. Februar 2012 - L 1 R 1005/09 - Juris Rdnr. 50; LSG Niedersachsen-Bremen vom 25. August 2009 - L 10 R 269/08 - Juris Rdnr. 24; a.A. LSG Berlin-Brandenburg vom 17. November 2011 - L 4 R 380/11 - Juris Rdnr. 43).
  • LSG Bayern, 17.07.2014 - L 6 R 982/12

    Arbeitsmarktrente, Berufsunfähigkeit, bisheriger Beruf, Erwerbsminderung,

    Zur Begründung hat das SG ausgeführt, der Kläger habe sich vom Schlosserberuf nicht gelöst, da er anschließend nur kurzzeitig (neun Monate) als Nachtfahrer beschäftigt gewesen sei und die Tätigkeit als Markthändler nicht versicherungspflichtig gewesen sei: Als Schlosser könne der Kläger nicht auf Tätigkeiten eines Registrators oder Poststellenmitarbeiters verwiesen werden (Bezugnahme auf Urteile des LSG Berlin-Brandenburg vom 17. November 2011 L 4 R 380/11 und vom 17. Dezember 2008, L 21 RJ 177/04).
  • LSG Baden-Württemberg, 19.12.2012 - L 2 R 1010/11

    Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit - Mehrstufenschema

    Von einem Facharbeiter kann jedenfalls erwartet werden, die Grundkompetenz zum Einsatz des PC innerhalb des genannten Zeitraums zu erwerben (Bayerisches LSG vom 8. Februar 2012 - L 1 R 1005/09 - Juris Rdnr. 50; LSG Niedersachsen-Bremen vom 25. August 2009 - L 10 R 269/08 - Juris Rdnr. 24; a.A. LSG Berlin-Brandenburg vom 17. November 2011 - L 4 R 380/11 - Juris Rdnr. 43).
  • SG München, 22.09.2015 - S 15 R 1125/14

    Rentenversicherung

    vorhandene private PC-Kenntnisse, sofern vorhanden, reichen nicht aus (vgl. insoweit auch LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 17.11.2011, L 4 R 380/11).
  • BSG, 29.04.2013 - B 13 R 40/13 B
    Der Kläger bemängelt, dass das angefochtene Berufungsurteil vom Urteil des LSG Berlin-Brandenburg vom 17.11.2011 (L 4 R 380/11 - Juris) abweiche.
  • SG Aachen, 26.02.2014 - S 4 R 804/12

    Anspruch eines Betriebsschlossers auf Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei

    Diese Tätigkeiten stellen vielmehr Anlerntätigkeiten dar (vgl. hierzu LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 17.11.2011, L 4 R 380/11, www.sozialgerichtsbarkeit.de, mwN), auf die der Kläger wegen seines beruflichen Werdegangs nicht zumutbar verwiesen werden kann.
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 24.10.2014 - L 14 R 296/14
    Diese Tätigkeiten stellen vielmehr Anlerntätigkeiten dar (vgl. hierzu LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 17.11.2011, L 4 R 380/11, www.sozialgerichtsbarkeit.de, mwN), auf die der Kläger wegen seines beruflichen Werdegangs nicht zumutbar verwiesen werden kann.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht