Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 22.04.2016 - L 9 KR 150/16 B ER RG   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,12672
LSG Berlin-Brandenburg, 22.04.2016 - L 9 KR 150/16 B ER RG (https://dejure.org/2016,12672)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 22.04.2016 - L 9 KR 150/16 B ER RG (https://dejure.org/2016,12672)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 22. April 2016 - L 9 KR 150/16 B ER RG (https://dejure.org/2016,12672)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,12672) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wiederaufnahmeverfahren; Anhörungsrüge; Kein Rechtsschutzbedürfnis für eine Wiederaufnahme eines Eilverfahrens; Verletzung rechtlichen Gehörs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine Wiederaufnahme des sozialgerichtlichen Verfahren gegen einen rechtskräftigen Beschluss im einstweiligen Rechtsschutzverfahren; Anforderungen an die Prüfung einer Gehörsverletzung im Verfahren der Anhörungsrüge

  • rechtsportal.de

    Keine Wiederaufnahme des sozialgerichtlichen Verfahren gegen einen rechtskräftigen Beschluss im einstweiligen Rechtsschutzverfahren

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Keine Wiederaufnahme des sozialgerichtlichen Verfahren gegen einen rechtskräftigen Beschluss im einstweiligen Rechtsschutzverfahren; Anforderungen an die Prüfung einer Gehörsverletzung im Verfahren der Anhörungsrüge

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 76 (Leitsatz und Kurzinformation)

    Krankenversicherungsrecht | Verfahrensrecht | Einstweilige Anordnung: Wiederaufnahme, Gehörsrüge, Gegenvorstellung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • SG Karlsruhe, 13.02.2020 - S 12 AS 2637/20
    Zumeist muss sich das Gericht auf bereits präsente Beweismittel beschränken (LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 22.4.2016, L 9 KR 150/16 B ER RG, Rdnr. 11 - nach Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht