Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 24.02.2017 - L 1 KR 80/14 KL   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,7375
LSG Berlin-Brandenburg, 24.02.2017 - L 1 KR 80/14 KL (https://dejure.org/2017,7375)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 24.02.2017 - L 1 KR 80/14 KL (https://dejure.org/2017,7375)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 24. Februar 2017 - L 1 KR 80/14 KL (https://dejure.org/2017,7375)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,7375) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Krankenversicherung

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 35 Abs 1 SGB 5, § 35 Abs 3 S 1 SGB 5, § 35 Abs 5 S 1 SGB 5, § 35 Abs 5 S 3 SGB 5, § 35 Abs 5 S 5 SGB 5
    Krankenversicherung - Arzneimittelversorgung - Neufestsetzung eines Festbetrages durch den GKV-Spitzenverband (hier: Festbetragsgruppe "Levothyroxin-Natrium") - Zulässigkeit der Anfechtungsklage - Rechtsschutzbedürfnis des pharmazeutischen Unternehmens - Rechtmäßigkeit ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Arzneimittelrecht; Absenkung eines Festbetrages; Festbetragsgruppe Levothyroxin-Natrium; Anpassung an eine veränderte Marktlage; Bestimmung der Maßzahl

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Arzneimittelrecht; Absenkung eines Festbetrages; Festbetragsgruppe Levothyroxin-Natrium; Anpassung an eine veränderte Marktlage; Bestimmung der Maßzahl

  • rechtsportal.de

    SGB V § 35 Abs. 5 S. 1 und S. 3-5
    Arzneimittelrecht

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 73 (Kurzinformation)

    Krankenversicherungsrecht | Beziehungen zu Leistungserbringern und Arzneimittelherstellern | Arzneimittelhersteller | Festbeträge | Neufestsetzung eines Festbetrages für "Levothyroxin-Natrium" ist rechtmäßig

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.11.2018 - 15 A 861/17

    Anspruch eines Apothekers auf Erteilung einer Auskunft über die Höhe eines nach §

    vgl. LSG Berlin-Bbg. Urteil vom 24. Februar 2017 - L 1 KR 80/14 KL -, juris Rn. 82.
  • LSG Hessen, 13.06.2018 - L 8 KR 229/18

    Vereinbarung über Lieferung eines Grippeimpfstoffs: Öffentlicher Auftrag?

    Insoweit ist ein Recht des von den Auswirkungen von Festbetragsfestsetzungen betroffenen Unternehmers anzuerkennen, die Entscheidungen im Hinblick auf das verfassungsrechtlich geschützte Recht auf gleiche Teilhabe an einem fairen Wettbewerb überprüfen zu lassen (Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, Urteil vom 24. Februar 2017 - L 1 KR 80/14 KL -, juris Rn. 53; BSG, Urteil vom 3. Mai 2018, B 3 KR 9/16 R - zitiert nach Terminsbericht Nr. 20/18 -).

    Die Festsetzung von Festbeträgen darf allerdings nicht dazu führen, dass die von dem Festbetrag betroffene Leistung zu diesem Preis nicht erhältlich ist (Bundesverfassungsgericht, Urteil vom 17. Dezember 2002 - 1 BvL 28/95; 1 BvL 29/95, 1 BvL 30/95 - juris-Rdnr. 138 -141; Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, Urteil vom 24. Februar 2017 - L 1 KR 80/14 KL -, Rn. 67, juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht