Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 28.03.2019 - L 32 AS 2123/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,12165
LSG Berlin-Brandenburg, 28.03.2019 - L 32 AS 2123/14 (https://dejure.org/2019,12165)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 28.03.2019 - L 32 AS 2123/14 (https://dejure.org/2019,12165)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 28. März 2019 - L 32 AS 2123/14 (https://dejure.org/2019,12165)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,12165) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 22 SGB 2, § 40 Abs 2 Nr 1 SGB 2, § 328 SGB 3, § 39 Abs 2 SGB 10, § 96 SGG
    Grundsicherung für Arbeitssuchende: Kosten der Unterkunft und Heizung; Anerkennung der Stromkosten für den Betrieb einer Heizungsanlage als Heizungskosten; Einbeziehung eines endgültigen Leistungsbescheides in einen Rechtsstreit über die vorläufige Leistungsbewilligung

  • Entscheidungsdatenbank Brandenburg

    § 40 Abs 2 Nr 1 SGB 2, § 328 SGB 3, § 96 SGG, § 12 Abs 3 S 1 Nr 4 SGB 2
    Vorläufige und endgültige Leistungsbewilligung - Kosten der Unterkunft und Heizung - selbstgenutztes Hausgrundstück - Tilgungsraten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Leistungen für Kosten der Unterkunft und Heizung nach dem SGB II bei einem selbstgenutzten Hausgrundstück

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 28.10.2020 - L 12 AS 2055/18
    Dieser Ansatz findet in Rechtsprechung und Schrifttum auch im Übrigen breite Anerkennung (LSG NRW Urteile vom 24.09.2012, L 19 AS 773/12, juris Rn. 47, und vom 19.02.2013, L 2 AS 2081/12, juris Rn. 48; LSG Berlin-Brandenburg Urteile vom 28.03.2019, L 32 AS 2123/14, Rn. 103, und vom 14.09.2016, L 31 AS 300/15, juris Rn. 34; Hessisches LSG Urteil vom 27.11.2017, L 9 AS 3/15, juris Rn. 33; LSG Niedersachsen-Bremen Urteil vom 10.07.2012, L 7 AS 988/11 ZVW, juris Rn. 18; LSG Baden-Württemberg Urteil vom 25.03.2011, L 12 AS 2404/08, juris Rn. 22; Berlit in Berlit/Conradis/Pattar, Existenzsicherungsrecht, 3. Auflage 2019, Kap. 28 Rn. 121; Piepenstock in Schlegel/Voelzke, jurisPK-SGB 11, 5.

    Vor allem aber hat die von der Klägerin angestellte Schätzung keinerlei greifbaren Bezug zu ihrem tatsächlichen Verbrauchsverhalten (vgl. dazu LSG Berlin-Brandenburg Urteil vom 28.03.2019, L 32 AS 2123/14, juris Rn. 103; LSG NRW Urteil vom 19.02.2013, L 2 AS 2081/12, juris Rn. 48), sondern stellt insoweit auf eine allgemein für das Gebiet der Stadt X angenommene Anzahl von "Heiztagen" im Jahr ab.

    Die Rechtsprechung legt den Wert von 5 % der Brennstoffkosten als "Erfahrungswert" zugrunde (so LSG NRW Urteil vom 19.02.2013, L 2 AS 2081/12, juris Rn. 48; LSG Berlin-Brandenburg Urteile vom 28.03.2019, L 32 AS 2123/14, Rn. 103, und vom 14.09.2016, L 31 AS 300/15, juris Rn. 34; LSG Niedersachsen-Bremen Urteil vom 10.07.2012, L 7 AS 988/11 ZVW, juris Rn. 18; LSG Baden-Württemberg Urteil vom 25.03.2011, L 12 AS 2404/08, juris Rn. 22; so im Übrigen auch Lammel a.a.O., § 7 Rn. 91).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht